Live hören
Jetzt läuft: Waterfall von Stargate & Pink & Sia

Welshly Arms - Legendary

Welshly Arms

Welshly Arms - Legendary

Von Conni Wonigeit

Die sechsköpfige Band Welshly Arms aus Ohio lässt sich genremäßig nicht so einfach in eine Schublade stecken. 2012 gegründet, erobern sie jetzt mit ihrer Single "Legendary" und einer eingängigen Mischung aus Blues und Indierock die deutschen Charts.

In Amerika, besonders in ihrem Heimatstaat Cleveland, sind die sechs Musiker um Frontmann Sam Getz schon länger kein Geheimtipp mehr. Einen ersten Namen haben sie sich 2013 durch ihre Debüt-EP "Welcome" und dem 2015 erschienenen ersten Album "Welshly Arms" gemacht. Ihre Songs wurden aber vor allem in Filmen und den dazugehörigen Trailern bekannt. Sei es bei Quentin Tarantinos Film "The Hateful Eight" oder Jack Blacks "The D Train", beide Male kann man in den Filmteasern Songs von Welshly Arms entdecken. Und das ist nicht verwunderlich, denn ihr Sound klingt nach großen Konzerthallen. Durch eingängige Beats, mehrstimmige Chöre und einprägsame Melodien schaffen es die Musiker, dass ihre Musik epochal wirkt und hängen bleibt.

So wie bei ihrer aktuellen Single "Legendary", mit der Welshly Arms nun auch den deutschen Markt erobern möchten. Der Song vereint Soulpop-Elemente mit Rock und Synthies und klingt, als würde der Rag 'n' Bone Man auf Lukas Graham treffen. Beides Künstler, die einzeln schon die Massen begeistern, vereint in einer Band und einem Song – was will man mehr?

Noch in diesem Jahr soll ihr neues Album fertig werden, für das die Bandmusiker und ihre zwei Backgroundsänger gerade ein eigenes Studio bauen. Zwischen den Aufnahmen der neuen Songs werden noch einige Livekonzerte in den USA gespielt. Im Sommer kommt die Truppe dann mit ihrer sehenswerten Liveshow zu uns nach Deutschland, um bei Rock am Ring und Rock im Park aufzutreten.

Welshly Arms - Legendary

WDR 2 Musik | 17.03.2017 | 00:29 Min.

Wissen to go

Der Welshly Arms Song "Legendary" ist die Titelhymne zum neuen "Power Rangers"-Film, der am 23. März in die Kinos kommt.

Termine

  • 02.-04.06.2017 - Rock am Ring, Eifel (Nürburgring)
  • 02.-04.06.2017 - Rock im Park, Nürnberg (Zeppelinfeld)

Stand: 20.03.2017, 00:00

Weitere Themen