Portugal. The Man, Feel it still

Portugal. The Man

Portugal. The Man, Feel it still

Von Conni Wonigeit

Bis vor Kurzem waren Portugal. The Man noch eine Band, die knapp unter dem Radar der breiten Masse vor allem in Indierock-Kreisen bekannt gewesen ist. Das hat sich jetzt mit ihrer neuen Single "Feel it still" schlagartig geändert.

Portugal. The Man - Feel it still

WDR 2 Musik | 30.10.2017 | 00:32 Min.

Dass ihr Song "Feel it still" auf einmal in den Charts zwischen Justin Bieber und Taylor Swift landen wird, hatte sich die Band selbst am allerwenigsten erträumt. "Sowas kann man nicht planen", sagt Gitarrist Eric Howk und gibt damit zu, dass ganz oben in den Charts zu sein, eigentlich nie ihr Ziel gewesen ist. Jetzt ist es passiert: Portugal. The Man sind weltweit in aller Munde und nur noch unterwegs, um den neuen Hit "Feel it still" zu spielen.

Seit 2004 machen Portugal. The Man aus Alaska schon zusammen Musik. Diesen Sommer ist ihr neuntes Album "Woodstock" erschienen. Genre-mäßig haben sie sich noch nie festgelegt. Von Postrock über Emo und Funk zu Soul und Elektro - ein Album von Portugal. The Man kann theoretisch nach all diesen Musikstilen klingen. Und so sind auf dem aktuellen Album sogar HipHop-Elemente zu hören, schließlich sind die Mitglieder ja mit Songs von zum Beispiel dem Wu-Tan-Clan groß geworden.

Die aktuelle Single "Feel it still" hat eine versteckte Anti-Trump Botschaft im Text und klingt durch ihren markanten Bass und einige Bläser nach James Bond und jeder Menge guter Laune. Das hat man in dieser Mischung lange nicht mehr gehört. Und vielleicht ist es genau das, was die Single ausmacht und nun ganz nach vorne in die Charts befördert hat.

Wissen to go

Sogar US-Talkmaster Jimmy Fallon hat schon zusammen mit Miley Cyrus ein Cover von "Feel it still" performt. Und wer es zu ihm in die Sendung schafft, ist eh spätestens danach ein ganz großer Star. Mittlerweile hat "Feel it still" in Amerika Platin-Status.

Stand: 30.10.2017, 00:00

Weitere Themen