Live hören
Jetzt läuft: My way von Calvin Harris

Nickelback - Song on fire

Die Band Nickelback am 1.  Mai bei dem Konzert Live Nation Celebration of National Concert Day auf der Irving Plaza in New York

Nickelback - Song on fire

Von Conni Wonigeit

Das ist kanadischer Stadionrock so wie ihn viele lieben. Nickelback haben nach einigen Jahren Chartsabstinenz endlich ihr neues Album fertig. Im Juni erscheint es. Die erste Single "Song on fire" gibt es schon jetzt daraus zu hören.

2014 erschien das letzte Nickelback Album "No fixed address". Seitdem haben wir nichts Neues mehr von den vier Rockern aus Kanada gehört. Bis jetzt, denn am 16. Juni erscheint ihr neuntes Studioalbum "Feed the machine".

In einem Interview hat Frontmann Chad Kroeger erst kürzlich verraten, dass sie sich auf dem neuen Album musikalisch wieder zu ihren Wurzeln zurück begeben haben. Und so soll "Feed the machine" um einiges lauter und rockiger sein, als seine Vorgänger. Bleibt nur zu hoffen, dass der Sänger sich und seine Stimme bei den Aufnahmen geschont hat. Immerhin musste er sich erst 2015 einer Kehlkopfoperation unterziehen.

Doch die scheint gut verlaufen zu sein, denn auf der ersten Single "Song on fire" aus dem neuen Album hört man von eventuellen Auswirkungen auf Kroeger’s Stimme nichts mehr. In gewohnter Nickelback-Manier singt er in der sehr persönlichen Rockballade über das Bedürfnis, geliebt zu werden. "Es geht darum, dass dein Herz sich nach etwas sehnt, das dein Kopf für unmöglich hält. Es gibt diese universelle, quälende Endgültigkeit wenn man eine Liebe verliert und unser Protagonist versucht diese zurückzugewinnen; weiß aber nicht, wo er anfangen soll oder ob vielleicht am Ende alles umsonst sein wird", so Chad über "Song on fire".

Ob er in dem Song über seine gescheiterte Ehe mit Sängerin Avril Lavigne singt, lässt sich an dieser Stelle nur vermuten. Die Ehe der beiden wurde 2015 nach nur zwei Jahren geschieden.

Nickelback - Song on Fire

WDR 2 Musik | 15.05.2017 | 00:27 Min.

Stand: 15.05.2017, 00:00

Weitere Themen