Live hören
Jetzt läuft: Demo (Letzter Tag) von Herbert Grönemeyer

Adel Tawil - Ist da jemand

Adel Tawil während seines Konzerts in Halle (Westfalen)

Adel Tawil - Ist da jemand

Von Conni Wonigeit

Mit seinem neuen Soloalbum "So schön anders" hat Adel Tawil gerade Ed Sheeran vom Thron der deutschen Albumcharts geschubst. Es ist sein bis jetzt persönlichstes Album - der Weg dorthin war alles andere als einfach.

Nachdem Adel Tawil und Anette Humpe seit 2010 ihrem gemeinsamen Musikprojekt Ich & Ich eine Pause verordnet haben, hat Adel 2013 sein erstes Soloalbum "Lieder" veröffentlicht. Fünffach wurde es mit Platin ausgezeichnet, die Songs "Lieder" und "Zuhause" waren erfolgreich in den Charts und im Radio und die darauf folgende Tour brachte Adel Tawil in die großen Arenen Deutschlands.

Beruflich lief es also mehr als gut, leider blieb dabei das Privatleben auf der Strecke. Seine Ehe scheiterte und die Trennung wurde öffentlich in den Medien ausgetragen. Die unangenehme Schattenseite des Ruhms. Als sich Adel Tawil dann auch noch bei einem Badeurlaub in der Türkei beim Sprung in den Pool einen Halswirbel mehrfach brach, war seine Karriere von jetzt auf gleich auf Eis gelegt und die Genesung und das eigene Wohl stand erstmal an erster Stelle.

Doch Adel Tawil wäre nicht er selbst, wenn er aus diesen ganzen Schicksalsschlägen nicht auch Kraft und Inspiration gezogen hätte. Und so verarbeitete er seine Trennung und den schlimmen Unfall in Songs auf seinem zweiten Soloalbum "So schön anders", welches dadurch ein sehr persönliches Album geworden ist.

"Im Endeffekt will ich Songs singen, die man im Bauch fühlen kann. Lieder, die ganz ich sind", so Adel über seine neuen Songs. Auf der ersten Single  "Ist da jemand" hat Adel viele seiner Gefühle der letzten Jahre gebündelt, schließlich geht es um die Suche nach jemanden, der helfen soll, das aus den Fugen geratene Leben wieder ganz zu machen.

Adel Tawil - Ist da jemand

WDR 2 Musik | 05.05.2017 | 00:24 Min.

Text

Wissen to go:

Adel Tawil wird als Teil einer Promi-Jury beim Eurovision Song Contest am 11. und 13. Mai Punkte aus Deutschland vergeben. Neben ihm sind unter anderem noch Wincent Weiss und die Sängerinnen Nicole und Joy Denalane in der Jury vertreten.

Termine im Westen:

  • 05.11.2017, Köln, Pallladium
  • 17.11.2017 Halle, Gerry-Weber-Stadion
  • 18.11.2017 Oberhausen, König-Pilsener-Arena

Stand: 08.05.2017, 00:00

Weitere Themen