Live hören
Jetzt läuft: Hard Times von Paramore

Paul McCartney in Düsseldorf

Paul McCartney in Düsseldorf

Beatles-Ikone Paul McCartney hat in Düsseldorf mit einem Mammut-Programm das erste von drei Deutschland-Konzerten gegeben.

Paul McCartney in Düsseldorf am 28.05.2016

Knapp 40 Lieder aus seiner gesamten Karriere sang der 73-Jährige am Samstag, darunter Beatles-Klassiker wie "Let It Be" und neuere Stücke wie "FourFiveSeconds".

Knapp 40 Lieder aus seiner gesamten Karriere sang der 73-Jährige am Samstag, darunter Beatles-Klassiker wie "Let It Be" und neuere Stücke wie "FourFiveSeconds".

Die mehr als 27 000 Fans huldigten seinen Songs mit Textsicherheit und Jubelrufen. Es war McCartneys erster Auftritt in der Rheinstadt nach 44 Jahren.

Der Ex-Beatle beeindruckte sie auch mit Deutsch-Kenntnissen: "Düsseldorf Helau! Es ist toll, wieder hier zu sein nach so langer Zeit."

Ein weiteres Highlight des zweieinhalbstündigen Auftritts war die aufwendige Bühnenshow mit Licht- und Videoinstallationen sowie mehrere Feuerwerke.

Für eine Auswahl Besucher startete die Show bereits am Nachmittag: In ihrem speziellen "Soundcheck Package" war neben Plätzen der ersten Kategorie auch der Besuch des Soundchecks der Pop-Ikone und seiner vierköpfigen Band enthalten. Auch fünf glückliche WDR 2-Gewinner plus Begleitung waren mit von der Partie.

Nach zweieinhalb Stunden verabschiedete sich Paul McCartney vom begeisterten Düsseldorfer Publikum mit den Worten: "Wir sehen uns wieder! Bis zum nächsten Mal!"

Stand: 28.05.2016, 15:42 Uhr