Live hören
Jetzt läuft: Breakaway von Kelly Clarkson

Zu Gast bei WDR 2: Frida Gold

Zu Gast bei WDR 2: Frida Gold

Alina und Andi von Frida Gold waren zu Gast bei WDR 2 und haben über das neue Album geplaudert - und von ihrer Heimat, dem Ruhrgebiet, geschwärmt.

Frida Gold Sängerin Alina Süggeler und Bassist Andi Weizel zu Besuch im WDR 2 Studio bei Moderator Jürgen Mayer

Ende September erscheint das neue, dritte Album von Frida Gold. Ursprünglich sollte es mit englischen Texten erscheinen, doch die Band hat sich anders entschieden. "Wir sind wie immer unserem Herzen gefolgt", erzählt Sängerin Alina Süggeler auf WDR 2. Die englischen Texte hätten sich einfach nicht "übersetzt", und so habe man die Texte von vielen Liedern ins Deutsche zurück übertragen - und außerdem einige neue Songs aufgenommen.

Ende September erscheint das neue, dritte Album von Frida Gold. Ursprünglich sollte es mit englischen Texten erscheinen, doch die Band hat sich anders entschieden. "Wir sind wie immer unserem Herzen gefolgt", erzählt Sängerin Alina Süggeler auf WDR 2. Die englischen Texte hätten sich einfach nicht "übersetzt", und so habe man die Texte von vielen Liedern ins Deutsche zurück übertragen - und außerdem einige neue Songs aufgenommen.

Im Video zur neuen Single "Langsam" ist Alina Süggeler vollkommen unbekleidet zu sehen. Warum, will WDR 2 Moderator Jürgen Mayer wissen. "Es ging uns darum, die Emotionen des Songs und die Message so pur wie möglich rüberzubringen", erklärt die Sängerin. Der Song sei sehr perönlich, sie habe ihn in gewisser Weise auch an sich selbst gerichtet. Für das Video hatte die Band nach einem "natürlichen Raum" gesucht - und sich schnell darauf geeinigt, dass der Clip in ihrer eigenen Wohnung gedreht werden würde. "Das Ganze hat so etwas ganz Pures, etwas ganz Ehrliches."

Nackt fühle sie sich aber auch sehr wohl. "Es ist jetzt nicht so, dass Nacktheit mir Angst macht oder mich beschämt." Die Bandmitglieder leben derzeit in Berlin, kommen aber ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, Alina aus Hattingen, Bassist Andi Weizel aus Essen. Das Heimatgefühl ist geblieben. "Ich liebe Hattingen über alles! Das ist wirklich mein Zuhause", schwärmt Alina. Ihre ganze Familie lebe noch dort. Wenn man nach Hause kommt, "ist das immer das gleiche, wunderbare Gefühl". Auch Andi Weizel ist an seine Heimat gebunden - er hat vor kurzem Nachwuchs bekommen, "und da muss ich jetzt natürlich die Großeltern besuchen - das ist ganz wichtig", erzählt der Musiker lachend.

Von Mitte bis Ende November wird die Band auf Tour gehen. "Das werden die ersten kleinen Shows."

"Mit Euch ist immer Zuhause" - Die Band verewigt sich im WDR 2 Gästebuch. Auf bald!

Stand: 08.09.2016, 11:00 Uhr