WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 02.12.2016 | 26:09 Min.

Volle Teilhabe ist das Ziel, das sich die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung gesetzt hat. Im gestern (01.12.2016) im Bundestag beschlossenen Bundesteilhabegesetz sieht sie dafür bisher erst ein Fundament. Gast: Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 01.12.2016 | 27:06 Min.

Ulli Würdemann hat Aids. Schon ein halbes Leben lang. Vor 20 Jahren wäre er beinahe daran gestorben, heute kann er fast sorglos leben. Das Leben mit der Krankheit - eine Bestandsaufnahme zum Welt-Aids-Tag. Gast. Ulli Würdemann; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.11.2016 | 24:28 Min.

Miau! Was will die Katze dem Menschen damit sagen? Das will die schwedische Phonetik-Professorin Susanne Schötz in der wissenschaftlichen Studie „Meowsic“ an der Universität Lund erforschen. Prof. Dr. Susanne Schötz, Phonetik-Professorin; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.11.2016 | 21:29 Min.

Die Rechtspopulisten in Europa sind auf dem Vormarsch. Und mit Trump sitzt einer davon sogar im Weißen Haus. Die auffällige Gemeinsamkeit aller: ihr rückständiges bis sexistisches Frauenbild. Gast: Dr. Paula Diehl, Projektleiterin - Symbolik der Demokratie, HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.11.2016 | 29:04 Min.

"Fragen Sie Dr. Johannes" - Medizin online. Johannes Wimmer, Arzt in der Klinik in Hamburg-Eppendorf, hat eine Video-Plattform gegründet, auf der er Antworten auf Fragen zur Medizin gibt: "Medizin ist Kommunikation". Gast: Dr. Johannes Wimmer, Arzt; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 25.11.2016 | 29:52 Min.

"Diese wunderbare Bitterkeit": Christoph Peters erkundet die Geheimnisse der optimalen Zubereitung von Tee – und entdeckt ganze Welten einer kulturellen Praxis, die beinahe so alt ist wie die Menschheit. Gast: Christoph Peters, Schriftsteller; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 24.11.2016 | 28:09 Min.

Zurück gespult - eine Zeitreise in die 80er: Die beiden Autoren haben ein Buch über ihr Lieblingsjahrzehnt geschrieben. Dabei steht die Musikkassette symbolisch für eine Lebensgefühl und viele Erinnerungen. Gast: Stefan Bonner und Anne Weiss, Autoren; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.11.2016 | 25:42 Min.

96 Prozent aller Kinder kommen gesund zur Welt. Mareice Kaiser fällt aus der Statistik. Ihre erste Tochter ist mehrfach behindert. In ihrem Buch schildert sie, wie das ihr Leben verändert hat. Gast: Mareice Kaiser, Journalistin; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.11.2016 | 25:10 Min.

Obama ist gar nicht Obama, und auf dem Mond ist auch noch nie jemand gewesen; vielmehr wurde die Mondladung in Hollywood inszeniert - nur zwei Beispiele für Verschwörungstheorien, denen sich Michael Butter widmet. Gast: Prof. Michael Butter, Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen und stellvertr. Leiter eines internationalen und interdisziplinären Forschungsverbunds zur Erforschung von Verschwörungstheorien; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.11.2016 | 27:04 Min.

Was erfährt man von einem Land, wenn man fast fünf Wochen zu Fuß unterwegs ist? Als 2015 der Krisenmodus begann und die Welt in einen labilen Zustand geriet, hat sich Jürgen Wiebicke aufgemacht, um zuzuhören. Gast. Jürgen Wiebicke, Moderator; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.11.2016 | 27:04 Min.

Was erfährt man von einem Land, wenn man fast fünf Wochen zu Fuß unterwegs ist? Als 2015 der Krisenmodus begann und die Welt in einen labilen Zustand geriet, hat sich Jürgen Wiebicke aufgemacht, um zuzuhören. Gast. Jürgen Wiebicke, Moderator; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 18.11.2016 | 31:00 Min.

Beschimpfungen, Beleidigungen, Morddrohungen – seit der Verabschiedung der Armenien-Resolution des Bundestages lebt Sevim Dagdelen, Abgeordnete der Linken, unter Polizeischutz. Gast: Sevim Dagdelen, Abgeordnete der Linken; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 17.11.2016 | 30:08 Min.

Während ihres Studiums der Musikwissenschaft lernte die diesjährige Gewinnerin des NRW Künstlerinnenpreis Annette Maye im Studentenwohnheim den türkischen Musiker Murat Coşkun kennen. Über ihn lernte sie die traditionelle Musik der Türkei auf der Klarinette zu spielen. Dieses Jahr feiern sie nun das 20. Jubiläum ihres deutsch-türkischen Ensemble FisFüz. Gast: Annette Maye, Klarinettistin; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.11.2016 | 24:56 Min.

Er wurde auf der Flucht aus Laos geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Van Bo Le-Mentzel hat ein Diplom als Ingenieur gemacht, Hartz-IV-Möbel und faire Schuhe, "Karma-Chakhs", erfunden und das "Einquadratmeterhaus". Gast: Van Bo Le-Mentzel, Architekt; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 15.11.2016 | 28:35 Min.

Es sind nicht die besten Jahre, es sind "unsere wunderbaren Jahre", wie Peter Prange meint, wenn er in seinem Roman über die Jahre mit der D-Mark schreibt: Von 1948 bis 2001, 53 Jahre lang. Gast: Peter Prange, Autor; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 14.11.2016 | 27:20 Min.

Die intellektuelle Elite ist entsetzt über die Wahl von Trump - sowohl in den USA als auch in Deutschland. Weil sie ignorant und blind sind für die Probleme der Menschen, sagt der amerikanische Autor Eric T. Hansen. Gast: Eric T. Hansen, Autor; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 11.11.2016 | 25:46 Min.

Die Dienstälteste: Seit 1989 verkörpert die Schauspielerin Ulrike Folkerts die Ludwigshafener „Tatort“-Kommissarin Lena Odenthal – in bislang 64 Fällen. Eine Lebensrolle. Gast: Ulrike Folkerts, Schauspielerin; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 10.11.2016 | 29:48 Min.

Die Wahl von Donald Trump zum neuen amerikanischen Präsidenten wird den Rechtspopulismus beflügeln, nicht nur in den USA, auch in Europa, sagt der Bielefelder Konfliktforscher Wilhelm Heitmeyer. Gast: Prof. Wilhelm Heitmeyer, Konfliktforscher; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 09.11.2016 | 27:59 Min.

Erfrischend, schlagfertig, mit tiefer Stimme und vollem Körpereinsatz: so präsentiert Claudia Kleinert das Wetter im Ersten. Sie ist keine Meteorologin und die Bezeichnung Wetterfee mag sie gleich gar nicht. Gast: Claudia Kleinert, Wettermoderatorin; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 08.11.2016 | 25:55 Min.

Immer mehr Chinesen zieht es in den Ferien nach Europa. Der gebürtige Hamburger Christoph Rehage wollte sich unerkannt in eine fernöstliche Reisegruppe einschleichen, um zu erfahren, was die Besucher über seine Heimat denken. Gast: Christoph Rehage; Sinologe; Moderation: Randi Crott

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 07.11.2016 | 27:38 Min.

Seine Buchtitel gehören zum kulturellen Gedächtnis der Bundesrepublik, wurden zu Losungen mehrerer Generationen von Lesern: „Publikumsbeschimpfung“, „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“, „Wunschloses Unglück“...

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 04.11.2016 | 28:06 Min.

Seebestattung statt Friedhof, Elvis Presley als Hintergrundmusik der Trauerfeier und ein Fan-Schal zur Dekoration der Urne – Reiner Sörries zu neuen Formen der Bestattung und Trauer. Gast: Prof. Reiner Sörries, Theologe; Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 03.11.2016 | 27:06 Min.

Obwohl Menschen eigentlich ziemlich genau wissen, wie ein gutes Miteinander funktioniert, liegen sie oft mit ihrem Verhalten anderen gegenüber falsch. Warum ist das so?

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 02.11.2016 | 25:48 Min.

Als Dreijähriger überlebte Argyris Sfountouris das Massaker der deutschen Besatzungsmacht in seinem griechischen Heimatdorf Distomo. Er verlor nicht nur seine Eltern, sondern auch einen Großteil seiner Familie. Gast: Argyris Sfountouris; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 31.10.2016 | 26:22 Min.

Vergewaltigung ist Menschheitsthema seit den Anfängen und leider immer noch aktuell, ob im Alltag oder in Krieg oder Bürgerkrieg.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.10.2016 | 27:36 Min.

Nils Kercher ist Klangmaler, Geschichtenerzähler und Erfinder einer bezaubernden Weltmusik. Seine Stücke basieren auf den Traditionen Westafrikas, mischen sich aber oft sphärisch mit Elementen der westlichen Klassik.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 27.10.2016 | 27:52 Min.

Mal steht Salz, mal Zucker unter Generalverdacht. Mal heißt es: viele Kohlehydrate, mal ist Paleo des Rätsels Lösung. Der Ernährungswissenschaftler Uwe Knop zu Mythen des Essens.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 26.10.2016 | 25:25 Min.

Dirk Sondermann weiß, wo die Emscher Nixe wohnt und einst die Werwölfe heulten. aus Der Theologe Hattingen kennt fast alle Geister- und Heldensagen aus dem Gebiet.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 25.10.2016 | 27:46 Min.

Über die türkische Musikkultur ist in Deutschland wenig bekannt. Melodien, Instrumente und die Sprache sind vielen Deutschen fremd geblieben. Nicht aber Mario Rispo, der von türkischer Salonmusik ergriffen ist.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 24.10.2016 | 28:45 Min.

Jury Andruchowytsch ist eine der wichtigsten literarischen Stimmen der Ukraine. Der Träger des Leipziger Buchpreises für Europäische Verständigung und der Goethe-Medaille ist einer der schärfsten Kritiker der russischen Politik.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.10.2016 | 28:58 Min.

„Ich hab immer den Wert des Lebens geschätzt“ sagt Fanny van Dannen, Liedermacher aus Berlin – und überrascht seine Fans mit einer gesungenen Liebeserklärung an die Lymphe! Im Moment tourt van Dannen mit einem neuen Albu

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.10.2016 | 29:08 Min.

Für Angestellte der katholischen Kirche gilt das kanonische Recht. Wenn sie sich scheiden lassen und eine neue Beziehung eingehen wollen, verlieren sie ihren Job. Diese Fälle landen dann häufig vor den Kirchengerichten

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 19.10.2016 | 26:12 Min.

Stefan Ludwig ist gehbehindert und umrundet, auch als Therapie, den Phoenix-See in Dortmund immer wieder zu Fuß. Dazu sucht er sich Begleiter, um mit ihnen beim Gehen über das Leben zu sprechen.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 18.10.2016 | 27:11 Min.

Am 28. Oktober eröffnet das Musikforum Ruhr in Bochum mit einem großen Bürgerfest. Jahrelang kämpften die Bochumer Symphoniker um eine eigene Spielstätte. Zu verdanken ist das neue Musikzentrum auch dem unermüdlichen Engagement von Generalmusikdirektor Steven Sloane.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 17.10.2016 | 30:32 Min.

Mit dem Justizdrama "Terror" und einer Abstimmung der Zuschauer wagt die ARD heute abend (17.10.2016) ab 20.15 Uhr ein TV-Experiment. Lars Eidinger spielt den Verteidiger des angeklagten Kampfpiloten. Gast: Schauspieler Lars Eidinger; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 14.10.2016 | 27:01 Min.

Eine der schärfsten Beobachterinnen ihrer Epoche wurde sie genannt, eine der bedeutendsten Philosophinnen des letzten Jahrhunderts, obwohl sie selbst nie so genannt werden wollte. Ein Gespräch über Hannah Arendt. Gast: Dr. Catherine Newmark, Philosophin und Chefredakteurin für Sonderhefte des Philosophie Magazins; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 13.10.2016 | 27:30 Min.

Nizza, Würzburg, Ansbach, ein Dorf in der Normandie und Charleroi: Innerhalb kürzester Zeit kam es diesen Sommer zu fünf dschihadistisch motivierten Anschlägen, die uns deutlich machten, wie ernsthaft die Terror-Bedrohung ist. Gast: Peter Neumann, renommierter Forscher auf dem Gebiet Terror; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 12.10.2016 | 27:47 Min.

Unter Metallern: Als erste Frau überhaupt ist Christiane Benner in die Führungsriege der IG Metall gewählt worden. Die gebürtige Aachenerin engagiert sich seit Jahrzehnten auch für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 11.10.2016 | 27:02 Min.

Vladimir Ivanoff und das Ensemble Sarband schlagen musikalische Brücken zwischen Ost und West. Seit 30 Jahren und überall gefeiert. Heute zu Gast in der Redezeit bei Ralph Erdenberger. Gast: Vladimir Ivanoff Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 10.10.2016 | 27:03 Min.

Der Kinder- und Jugendbuchautor Bart Moeyaert ist künstlicher Leiter des Gastlandauftritts der Niederlande und Flandern auf der Frankfurter Buchmesse 2016. Das wäre in Deutschland wohl undenkbar. Gast: Bart Moeyaert, Kinder- und Jugendbuchautor; Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 07.10.2016 | 28:19 Min.

"Verschluckt und ausgestellt" - unter diesem Motto zeigt eine ungewöhnliche Ausstellung im medizinhistorischen Museum der Uniklinik Hamburg Gegenstände, die von Kinder verschluckt wurden. Aber sie bietet noch weit mehr. Gast: Prof. Dr. Philipp Osten, Medizinhistoriker; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 06.10.2016 | 27:13 Min.

"Das Unglück anderer Leute" heißt der Debütroman von Nele Pollatschek. Darin erzählt sie eine turbulente, hochkomische und tieftraurige Geschichte vom Schicksalsschlag, eine Familie zu haben. Gast: Nele Pollatschek, Autorin; Moderation: Elif Senel

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.10.2016 | 27:48 Min.

Eine Frau, Wienerin und Jüdin trickst auf ihrer Flucht nach Panama die Nazis aus – davon handelt das neue Buch von Anne Siegel. Das Leben der Hauptperson Gerta Stern ist eine ungewöhnliche Reise durch die Zeitgeschichte. Gast: Anne Siegel, Autorin; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 04.10.2016 | 24:22 Min.

Sterbende Menschen werden auch dann noch therapiert, wenn es keine Heilung oder Linderung ihrer Beschwerden mehr gibt. Ärzte verdienen am Sterben, sagt der Palliativmediziner und fordert ein Umdenken im Gesundheitswesen.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 03.10.2016 | 27:43 Min.

Matthias Schickhofers Arbeitsplatz kennen die meisten Menschen nur aus Filmen oder Dokumentationen. Der Fotograf und Naturschützer hat sich ganz dem Urwald verschrieben - dem europäischen Urwald vor allem. Ja, den gibt es.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.09.2016 | 43:54 Min.

Peer Steinbrück gibt heute sein Bundestagsmandat auf. Der SPD-Politiker hat eine lange Karriere hinter: MdB, NRW-Regierungschef, Bundesfinanzminister, Kanzlerkandidat. Wie blickt er auf den Berliner Politikbetrieb zurück?

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.09.2016 | 44:11 Min.

Der SPD-Politiker gibt heute sein Bundestagsmandat auf. Er hat eine lange Karriere hinter: MdB, NRW-Regierungschef, Bundesfinanzminister, Kanzlerkandidat. Wie blickt er auf den Berliner Politikbetrieb zurück?

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.09.2016 | 27:00 Min.

Depressionen werden bei Männern tabuisiert und selten erkannt, sagt die Sozialwissenschaftlerin Anne Maria Möller-Leimkühler. Selbst bei eindeutigen Symptomen bekämen sie selten die Diagnose, psychisch erkrankt zu sein

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.09.2016 | 30:21 Min.

Unsere Haut umhüllt alles, was wir in uns tragen, sie schützt und temperiert, sie läßt uns fühlen und ist selbst ein Sensibelchen. Die Dermatologin Yael Adler begeistert dieses empfindsame Riesenorgan.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 27.09.2016 | 29:33 Min.

Maxi Schafroth ist gelernter Bankkaufmann, stammt aus dem Allgäu und steht seit einigen Jahren erfolgreich auf den deutschen Kabarettbühnen.