WDR 2 Sonntagsfragen Nachdenkliches und Humorvolles

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.


Sonntagsfragen
Bild 1 vergrößern +

Stress und Schlafmangel: Der inneren Uhr folgen - WDR 2 Sonntagsfragen (18.01.2015)

"Mir läuft die Zeit davon!" Viele kennen dieses Gefühl aus dem Beruf und aus der Freizeit. Stress und Schlafmangel können uns auf Dauer krank und unglücklich machen. Der Neurobiologe Peter Spork zeigt Auswege auf. Gisela Steinhauer © WDR 2015

WDR 2 Sonntagsfragen: Leidenschaft für Bücher (11.01.2015)

Andrea Reichart veranstaltet Buchpartys und Schreibworkshops. Außerdem hat sie das Konzept für ein Literaturhotel entwickelt. In den Sonntagsfragen berichtet die Buchhändlerin über ihre Passion. © WDR 2015

WDR 2 Sonntagsfragen: Das Haaroskop (04.01.2015)

Bevor Max Höhn wäscht, schneidet oder föhnt, fragt er seine Kundinnen erst einmal nach ihrem Sternzeichen. Denn davon hängt es ab, ob die Frisur praktisch ausfällt (Wassermann) oder toupiert wird (Löwe) oder komplett anders aussieht als bisher (Schütze). "Bei Fischen ist alles möglich, denn die legen sich nicht gerne fest. Stiere dagegen mögen es am liebsten klassisch." © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Best of 2014 - Jahresrückblick (28.12.2014)

Für viele Zuhörerinnen und Zuhörer gehört unsere Sendung inzwischen zum Morgenritual am Sonntag. Dafür bedankt sich das Team ganz herzlich. Am letzten Sonntag im Jahr senden wir Ausschnitte aus den schönsten Gesprächen der WDR 2 Sonntagsfragen. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Jubiläum mit Dietmar Bär (Wiederholung) (21.12.2014)

Am 30.03.2014 lief die 330ste Ausgabe der Sonntagsfragen. Der Tatort-Schauspieler Dietmar Bär war live im Studio. Die Sendung hatte ein solches Echo, dass wir sie am 4. Adventsonntag wiederholen. © WDR 2014