WDR 2 Sonntagsfragen Nachdenkliches und Humorvolles

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.


Sonntagsfragen
Bild 1 vergrößern +

Ordnung erleichtert den Alltag | WDR 2 Sonntagsfragen (28.06.2015)

Chaos auf dem Schreibtisch, Gerümpel im Keller und in der Beziehung ist es auch unordentlich. Da hilft kein Rumjammern, sondern nur: Aufräumen! Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015

Täter verstehen | WDR 2 Sonntagsfragen (21.06.2015)

Mehr als 40 Jahre hat sich Axel Petermann mit dem Bösen beschäftigt. In mehr als 1.000 Mordfällen hat Deutschlands bekanntester Profiler ermittelt und versucht, "die Motive der Täter zu verstehen". Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015

Aussteiger in Südgeorgien - Robben, Pinguine und Nichts | WDR 2 Sonntagsfragen (14.06.2015)

Südgeorgien, die kalte Heimat von Königspinguinen und Robben. Ein Jahr lang hat ein Ehepaar dort gelebt aber nicht im Rahmen einer Exkursion, sondern "einfach nur so, weil es schön war". Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015

Politische Korrektheit | WDR 2 Sonntagsfragen (07.06.2015)

Für den Kabarettisten Marius Jung bleibt politische Korrektheit die "unheilvollste Erfindung seit alkoholfreiem Bier". Warum, das erklärt er Gisela Steinhauer in den WDR 2 Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015

Färbergärten | WDR 2 Sonntagsfragen (31.05.2015)

Was als Flucht vor gesundheitsschädlicher Chemie begann, hat sich zu einem Großprojekt entwickelt. Peter Reichenbach pflegt die uralte Tradition, aus Pflanzen Farben herzustellen. Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015