WDR 2 Sonntagsfragen Nachdenkliches und Humorvolles

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.


Sonntagsfragen
Bild 1 vergrößern +

Der Jammerlappen - Dinge leichter nehmen | WDR 2 Sonntagsfragen (23.08.2015)

Unzufrieden sein und trotzdem nichts an der Situation ändern - daran ist sicher der Jammerlappen schuld. Wie man sich langsam an Veränderungen gewöhnt und den Jammerlappen zum schweigen bringt - das weiß Mathias Fischedick. Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015

Bürger, Wutbürger, Bildungsbürger - Säulen der Gesellschaft | WDR 2 Sonntagsfragen (16.08.2015)

Politik, Sportverein, Umweltschutz oder Denkmalpflege - die Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement sind vielfältig. Professor Thomas Sternberg erklärt in den Sonntagsfragen, wie er sein "Bürger-Sein" versteht. Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015

Surfen | WDR 2 Sonntagsfragen (09.08.2015)

Andreas Brendt ist Lehrer am Kölner Betrufskolleg und reist um die Welt, um Surfparadiese zu suchen. Er folgt seinem Motto: erforschen, träumen, entdecken. Und das will er auch seinen Schülern vermitteln. Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015

Monschauer Festspiele: Aida in der Eifel | WDR 2 Sonntagsfragen (02.08.2015)

Eine mittelalterliche Stadt in der Eifel, eine Burg über der Stadt, Freilichtbühne, Opernsänger, Tanzkapellen, Weltstar-Musiker - fertig ist das Sommerfestival "Monschau Klassik". Moderation: WDR2. © WDR 2015

Reisen | WDR 2 Sonntagsfragen (26.07.2015)

Auf der Skala der Traumjobs rangiert der von Tamina Kallert ganz weit oben: durch die Gegend gondeln, Leute kennenlernen und davon im WDR Reisemagazin erzählen. Anstrengend, aber "wunderschön". Moderation: Gisela Steinhauer. © WDR 2015