WDR 2 Sonntagsfragen Nachdenkliches und Humorvolles

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.


Sonntagsfragen
Bild 1 vergrößern +

WDR 2 Sonntagsfragen: Manomama: Sozial, ökologisch, erfolgreich (19.10.2014)

Sina Trinkwalder bietet Benachteiligten auf dem Arbeitsmarkt in ihrem Unternehmen "Manomama" feste Arbeitsverträge . In den WDR 2 Sonntagsfragen spricht sie über ihre Firma, ihre Überzeugung und das selbst gemachte Wunder. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Klaus Töpfer - Der Klima Botschafter (12.10.2014)

Wann immer es um das Klima geht, meldet er sich zu Wort - und sein Rat ist gefragt: Prof. Klaus Töpfer ist Bundesumweltminister a. D. und leitet derzeit das IASS, ein Institut für nachhaltige Forschung in Energiefragen. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Finnland: Von Mumins und Mökkis (05.10.2014)

Finnland ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, aber wir wissen nicht viel über die Finnen außer dem üblichen Dreiklang: Sauna, Wodka, Eishockey. Die "Sonntagsfragen" mit Mikko Fritze werden den Blick erweitern, denn er ist in Finnland aufgewachsen und leitet heute das Goethe-Institut in Helsinki. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Mission: Leben retten (28.09.2014)

Schnell, schneller - aber gleichzeitig richtig entscheiden, welche Maßnahme die lebensrettende ist. Für Notärzte im Einsatz muss alles noch viel schneller gehen als sonst. Dabei hilft nur eins: Ruhe bewahren. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Mit Texten auf Touren - Balladen auf der Zunge (21.09.2014)

Neues Trekking-Fahrrad, neue Gedichte, neue Fahrstrecke. Anna Magdalena Bössen ist wieder in Deutschland unterwegs, diesmal im Osten, um gegen Kost und Logis Gedichte zu rezitieren. Sie tritt überall dort auf, wo die Gastgeber sie hinbestellen: in Mietswohnungen, Häusern, Gutshöfen, Schlössern oder Hausbooten. © WDR 2014