WDR 2 Sonntagsfragen Nachdenkliches und Humorvolles

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.


Sonntagsfragen
Bild 1 vergrößern +

WDR 2 Sonntagsfragen: Mission: Leben retten (28.09.2014)

Schnell, schneller - aber gleichzeitig richtig entscheiden, welche Maßnahme die lebensrettende ist. Für Notärzte im Einsatz muss alles noch viel schneller gehen als sonst. Dabei hilft nur eins: Ruhe bewahren. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Mit Texten auf Touren - Balladen auf der Zunge (21.09.2014)

Neues Trekking-Fahrrad, neue Gedichte, neue Fahrstrecke. Anna Magdalena Bössen ist wieder in Deutschland unterwegs, diesmal im Osten, um gegen Kost und Logis Gedichte zu rezitieren. Sie tritt überall dort auf, wo die Gastgeber sie hinbestellen: in Mietswohnungen, Häusern, Gutshöfen, Schlössern oder Hausbooten. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Kardinal Woelki - vor dem Amtsantritt in Köln (14.09.2014)

Mit Freibier, Suppe und Würstchen soll die offizielle Amtseinführung von Kardinal Woelki in Köln gefeiert werden. Doch was wünscht er sich für die Zeit danach - abgesehen von einer guten Saison des FC? © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Abschied - Schreiben als Aufräumarbeit (07.09.2014)

Mit "Sechs Jahre - Der Abschied von meiner Schwester" veröffentlicht Charlotte Link ein für sie ungewöhnliches Buch. Sie verarbeitet darin den Krebs ihrer Schwester. Was ihr dabei geholfen hat, erzählt sie in den Sonntagsfragen. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Selbstvermarktung (31.08.2014)

Schwieriges Bewerbungsgespräch? Wichtiges Casting? Der Dortmunder Schauspieler und Regisseur Johannes Rotter hilft Menschen dabei, sich erfolgreich zu präsentieren. Er ist zu Gast in den WDR 2 Sonntagsfragen. © WDR 2014