WDR 2 Sonntagsfragen Nachdenkliches und Humorvolles

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.


Sonntagsfragen
Bild 1 vergrößern +

WDR 2 Sonntagsfragen: Selbstvermarktung (31.08.2014)

Schwieriges Bewerbungsgespräch? Wichtiges Casting? Der Dortmunder Schauspieler und Regisseur Johannes Rotter hilft Menschen dabei, sich erfolgreich zu präsentieren. Er ist zu Gast in den WDR 2 Sonntagsfragen. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Das große Ganze - Menschen sind gleich (24.08.2014)

Zum Wesen von Ethnologen gehört, dass sie viel reisen, um bei ihren Feldforschungen andere Kulturen kennenzulernen. Für gewöhnlich arbeiten sie dabei die Unterschiede zwischen den Kulturen heraus. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Unerklärliches - Parapsychologische Selbstversuche (17.08.2014)

Geister und Gabelbieger, merkwürdige Zufälle und unerklärliche Phänomene sind das Metier des Wissenschafts-Journalisten Bernd Harder aus Augsburg. In Selbstversuchen nähert er sich der Welt der unerklärlichen Phänomene. © WDR 2014

WDR 2 Sonntagsfragen: Eine Gondoliera bricht mit der Tradition (10.08.2014)

WDR 2 Sonntagsfragen: Geschwister (03.08.2014)

Streit und Zuneigung - in geschwisterlichen Beziehungen liegt beides oft nah beieinander. Seine Geschwister kann man sich nicht aussuchen. Wie es trotzdem mit einer liebevollen Beziehung klappt, erforscht Hartmut Kasten. © WDR 2014