WDR 2 Sonntagsfragen Nachdenkliches und Humorvolles

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.


Sonntagsfragen
Bild 1 vergrößern +

Schloß Elmau - Kulisse für den G7-Gipfel | WDR 2 Sonntagsfragen (19.04.2015)

Schloss Elmau in Krün bei Garmisch-Partenkirchen beherbergt Anfang Juni den G7-Gipfel. Dietmar Müller-Elmau, Mitbesitzer und Geschäftsführer, erläutert in den WDR 2 Sonntagsfragen seine Schloss-Philosophie. wdr2 © WDR 2015

Weltverbesserer | WDR 2 Sonntagsfragen (12.04.2015)

Jean Ziegler hat mehrere Millionen Dollar Schulden. Er wurde verklagt von Politikern und Wirtschaftsmanagern, von Banken und Konzernen, weil er ihnen Korruption vorgeworfen hatte. Und er kämpft weiter. Gisela Steinhauer © WDR 2015

Osterlachen und große Gefühle | WDR 2 Sonntagsfragen (05.04.2015)

"Gut gelaunt zu sein, ist meine Grundstimmung", sagt Anika Decker. Sie ist die Drehbuch-Autorin der Filme "Keinohrhasen" und "Zweiohrküken", die schon zehn Millionen Zuschauer amüsiert haben. Gisela Steinhauer © WDR 2015

Bismarck | WDR 2 Sonntagsfragen (29.03.2015)

Sein Wille zur Macht war so ausgeprägt wie seine Esslust; er war Landwirt und Genussmensch, reaktionär und revolutionär, sprachbegabt und pferdeverrückt: Der "Eiserne Kanzler" Otto von Bismarck. Gisela Steinhauer © WDR 2015

Maly-Meditation - Die eigenen Kraftquellen finden WDR 2 Sonntagsfragen (22.03.2015)

Mit seiner Meditationstechnik hilft Wolfgang Maly Krebskranken und ihren Angehörigen, mit der Krankheit umzugehen. Die Methode kommt an, das Interesse bei Patienten und Therapeuten ist groß. Gisela Steinhauer © WDR 2015