WDR 5 Neugier genügt - Das Feature

Interesse an der Welt

WDR 5 Neugier genügt - Das Feature

Das Feature aus "Neugier genügt" schaut mit Interesse in die Welt, stellt interessante Menschen vor und versucht, mit kritischem Auge die Welt durch die Lupe anzusehen. Dabei sind alle Themen möglich.

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 24.08.2016 | 22:07 Min.

Die Berliner Kantstraße führt vom Bahnhof Zoo nach Charlottenburg. Wohl in keiner anderen Straße der Hauptstadt leben mehr Menschen unterschiedlichster Nationalität und Religionszugehörigkeit. Ein Labor der Integration. - AutorIn: Clemens Hoffmann

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 23.08.2016 | 20:39 Min.

Seit mehr als 30 Jahren fotografiert Horst Wackerbarth weltweit Menschen auf einem roten Sofa und bringt ein Stück Heimat in die Welt. Jetzt ist er mit dem berühmtem Möbelstück in seine tatsächliche Heimat zurückgekehrt - nach Nordrhein-Westfalen. Veronika Bock hat ihn für WDR 5 begleitet. - AutorIn: Veronika Bock

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 23.08.2016 | 13:35 Min.

Den Musiksommer 1966 prägten die Beatles mit ihren Auftritten in Deutschland. In München gelandet und von einer kreischenden Fanschar empfangen, reisten sie mit dem Zug nach Mülheim an der Ruhr, um in Essen in der Gruga aufzutreten – ein gigantisches Unterfangen, wie es Deutschland in diesem Maße noch nicht erlebt hatte. Neben dem Massenauflauf vor allem ein Grund, für alle Musikkundigen, über diese Art Musik, den Beat, im Vergleich mit dem angestammten deutschen Schlager zu sprechen. Tiefschürfende Gespräche unter Beteiligung von Drafi Deutscher und dem Komponisten Hans Blum wurden geführt und auf Tonband verewigt – echte Fundstücke der Musikliteratur. - AutorIn: Wolfgang Steil

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 22.08.2016 | 19:15 Min.

Am Montag (22.08.2016) beginnt der Prozess gegen Ahmad al-Faqi al-Mahdi vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Der Islamist soll im Jahr 2012 Welterbestätten in Timbuktu zerstört haben – ein Kriegsverbrechen. Mittlerweile sind viele Orte wieder restauriert. - AutorIn: Alexander Göbel

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 22.08.2016 | 19:15 Min.

Am Montag (22.08.2016) beginnt der Prozess gegen Ahmad al-Faqi al-Mahdi vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Der Islamist soll im Jahr 2012 Welterbestätten in Timbuktu zerstört haben – ein Kriegsverbrechen. Mittlerweile sind viele Orte wieder restauriert. - AutorIn: Alexander Göbel

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 19.08.2016 | 19:19 Min.

Auf dem Schulhof geht es los: "Finde ich cool!" Und alle nicken - aber wer oder was ist "cool"? Was ist die gemeinsame Definition, auf die sich alle verständigt haben? Cool, was? - AutorIn: Jana Fischer

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 18.08.2016 | 20:56 Min.

Am Donnerstag (18.08.2016) findet ab 21 Uhr deutscher Zeit das Finale vom 10-Meter-Turm der Frauen statt. Klaus Schirmer hat drei junge und erfolgreiche deutsche Wasserspringerinnen in den vergangenen sechs Jahren begleitet - bis wenige Tage vor Rio. - AutorIn: Klaus Schirmer

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 17.08.2016 | 20:04 Min.

Matera liegt tief im Süden Italiens, im Landesinneren. In der Region Basilikata, eingeklemmt zwischen Apulien und Kalabrien. Dort wo Italien schmal und dünn besiedelt ist. 60.000 Einwohner hat die Stadt. - AutorIn: Kirstin Hausen

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 16.08.2016 | 19:30 Min.

In Frankfurt füllt das Computerspiel "Dota 2" die Commerzbank Arena von Fußballbundesligist Eintracht Frankfurt. In Köln ist die Lanxess Arena für die Weltmeisterschaft in "Counter-Strike" ausverkauft. Der sogenannte E-Sport ist in den vergangenen Jahren zu einem Massenphänomen geworden. - AutorIn: Simone Schlosser

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 16.08.2016 | 10:47 Min.

Während in anderen deutschen Städten bereits gegen Notstandsgesetze, atomare Aufrüstung und Vietnamkrieg demonstriert wurde, hatte Köln im Jahr 1966 viel handfestere Probleme zu lösen: die Fahrpreiserhöhung der Kölner Verkehrsbetriebe.

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 15.08.2016 | 20:22 Min.

Jetzt mach‘ mal nicht so eine Welle“, sagt man, wenn man einem Angeber begegnet, und das ist dann keineswegs wörtlich gemeint. Beim niederländischen Forschungsinstitut Deltares werden richtige Wellen gemacht. - AutorIn: Achim Nuhr

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 12.08.2016 | 23:07 Min.

Eigentlich wollte Theo Padnos nur ein paar Tage im syrischen Rebellengebiet recherchieren. Doch dann fällt der amerikanische Autor in die Hände der Dschihadisten: der Beginn eines 22 Monate dauernden Martyriums. - AutorIn: Susanne Sporrer/Klaus Heymach

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 11.08.2016 | 24:18 Min.

Als Joseph II. sein Jagdgebiet für die Bevölkerung öffnete, war nicht zu ahnen, was 250 Jahre später aus dem Prater werden würde. Heute ist das Areal an der Donau ein berühmtes Ausflugsziel nicht nur der Wiener. - AutorIn: Stephan Ozsváth

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 10.08.2016 | 18:43 Min.

Auch dies ist eine unmittelbare Folge der Emanzipation: Väter brauchen Erholung. Der Mix aus Arbeit und Erziehung kann auslaugend sein. - AutorIn: Conny Schäfer

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 09.08.2016 | 20:52 Min.

Der Phallus ist erst einmal ein Körperteil, und zwar ein empfindliches. Aber anders als der Arm oder das Bein ist er in hohem Maße Symbolträger. Matz Kastning hat sich mit seinen Bedeutungen beschäftigt. - AutorIn: Matz Kastning

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 08.08.2016 | 18:59 Min.

Immer mehr Touristen kommen nach Berlin: Rund 45 Prozent der Gäste sind aus dem Ausland. Meist kommen sie für ein Wochenende und viele von ihnen wollen hier feiern gehen. - AutorIn: Karsten Kaminski

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 05.08.2016 | 19:59 Min.

Rio de Janeiro produziert Bilder von traumhaften Stränden, schönen Menschen, artistischen Fußballspielern. Von Lebenslust und leider auch von latenter Gewalt. - AutorIn: Tom Noga

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 04.08.2016 | 19:44 Min.

Den Auftrag erfüllen und den Einsatz überleben, weil man die Gefahr erkennt, unverzüglich und richtig handelt, obwohl der Stress enorm ist. - AutorIn: Anja Kempe

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 03.08.2016 | 19:12 Min.

Wenn minderjährige Flüchtlinge allein in Deutschland ankommen, landen sie im Zweifel erstmal im Kinderheim. Dabei wünschen sich viele von ihnen sehnlichst eine Familie. In Aachen wird versucht, diesen Wunsch zur Realität zu machen. - AutorIn: Ingeborg Rüthers

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 02.08.2016 | 21:05 Min.

270.000 Menschen in Deutschland erleiden pro Jahr einen Schlaganfall, zwei Drittel davon sind danach dauerhaft auf fremde Hilfe angewiesen. Für die Familien ist ein schwerer Schlaganfall des Ernährers auch eine finanzielle Katastrophe. - AutorIn: Silke Schmidt

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 02.08.2016 | 14:38 Min.

Deutschland verlor das Endspiel gegen England durch ein Tor, das keins war, das berühmte Wembley-Tor, bei dem der Ball die Linie nicht überschritten hatte. Heute, 50 Jahre später, hätten elektronische Messaugen den Schiedsrichter vor einer krassen Fehlentscheidung bewahrt.

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 01.08.2016 | 18:18 Min.

Man kann täglich sehr viel Zeit im Supermarkt verbringen – auf der Suche nach appetitlich aussehendem Gemüse und Obst oder nach einem speziellen Joghurt - wo es doch unzählige Sorten gibt. Wie soll man sich da bloß entscheiden? - AutorIn: Dieter Jandt

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 29.07.2016 | 18:02 Min.

Begraben sein in einem Friedwald oder Ruhewald, damit verbinden viele Menschen die Vorstellung von Frieden und Ruhe. Doch das kann eine Illusion sein, wie Monika Mengel am Beispiel Bad Münstereifel zeigt. - AutorIn: Monika Mengel

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 28.07.2016 | 19:43 Min.

Die Präsidentin suspendiert, die Wirtschaft in der Krise, die Olympischen Stätten voller Mängel: Am 5. August 2016 werden in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele eröffnet. Das hatten sich die Brasilianer anders vorgestellt. - AutorIn: Anne Herrberg

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 27.07.2016 | 21:54 Min.

Die USA sind nicht nur als Land der unbegrenzten Möglichkeiten bekannt, sondern auch als Quelle von Spaß und Angst: Fun and Fear. Spaß und Angst sind Hardy Tasso auf seiner Reise immer wieder hautnah begegnet. - AutorIn: Hardy Tasso

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 26.07.2016 | 19:48 Min.

Dies ist eine Geschichte über den Unterschied zwischen Dichtung und Wahrheit. Der Ausgangspunkt ist für beide der gleiche – nämlich die Tatsache, dass im guten, alten Vater Rhein eine ganze Menge Gold zu finden ist. Fragt sich nur, woher das Gold kommt? - AutorIn: Carolin Courts

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 22.07.2016 | 22:14 Min.

Donald Trump ist offiziell zum Präsidentschaftskandidaten gekürt worden. Hillary Clinton wird es auf dem bevorstehenden Nominierungsparteitag der Demokraten werden. Ring frei also für einen schmutzigen Wahlkampf? - AutorIn: Andreas Horchler

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 21.07.2016 | 18:55 Min.

Den Pragser Wildsee beschreiben einige Reiseführer als den schönsten See Südtirols. An seinem Ufer steht nur ein einziges Haus, oder besser, ein historisches Gebäude von imposanter Größe. Es ist das Grand Hotel Pragser Wildsee. - AutorIn: Andrea Oster

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 20.07.2016 | 19:44 Min.

Man kann alles bereuen: Die neue Wohnung, den neuen Job, die neue Hose oder eine Heirat. Nur eines darf man nicht bereuen - glaubt man der Debatte, die in Deutschland anhält: Das Muttersein - Regretting Motherhood. - AutorIn: Ina Plodroch

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 19.07.2016 | 23:04 Min.

Sie waren Charles Darwins Laboratorium der Evolution, sie sind bis heute das wohl spektakulärste Naturerbe der Menschheit: Die Galápagos-Inseln. Nirgendwo auf der Erde lassen sich Tiere so intensiv aus nächster Nähe beobachten. - AutorIn: Julio Segador

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 19.07.2016 | 15:00 Min.

War der deutsche Film in den 50er und 60er Jahren stets von Heimat und Klamauk geprägt, so mischte sich allmählich das, was später "der neue deutsche Film" genannt wurde, in die Kinos. Auf der Berlinale 1966 heimste Peter Schamoni mit "Schonzeit für Füchse" den Sonderpreis der Jury ein und setzte damit ein erstes großes Ausrufezeichen – ein noch sehr zartes Pflänzchen. Aber immerhin gewannen die jungen Regisseure Zuspruch auch bei etablierten Schauspielern wie Hardy Krüger, der den Arrivierten vorwarf, zu spät erkannt zu haben, dass Heimat und Klamauk als Abwechslung von den Ruinen der Nachkriegszeit ihre Zeit hatten, jetzt aber ausgedient hätten. - AutorIn: Wolfgang Steil

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 18.07.2016 | 19:37 Min.

Wer gerne auf Kreuzfahrt geht, erwartet einiges: Den endlosen Blick aufs Meer, leckeres Essen, Ruhe, Sport und jede Menge Unterhaltung. Bei Tui, einem der großen Anbieter, wird dafür minutiös geprobt – in Berlin-Treptow. - AutorIn: Peter Keesen

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 15.07.2016 | 17:13 Min.

Selten hat ein Präsidentschaftskandidat die Menschen so polarisiert wie Donald John Trump. Er ist weltweit bekannt für seine markanten Sprüche und strittigen Aussagen. Und zudem verspricht er, der beste Präsident zu werden, den die USA je hatten! - AutorIn: Martina Buttler

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 14.07.2016 | 18:34 Min.

1991 startete Indiens Finanzminister Singh Wirtschaftsreformen, die den Subkontinent nachhaltig veränderten. Sandra Petersmann und Jürgen Webermann berichten über Indien 25 Jahre nach seiner wirtschaftlichen Öffnung. - AutorIn: Sandra Petersmann/Jürgen Webermann

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 13.07.2016 | 19:41 Min.

Die Korallenriffs vor Tansania – ein Urlaubsparadies, aber auch ein Tatort: Dynamitfischer zünden dort bis zu 50 Bomben pro Tag, werfen sie ins Meer und zerstören so die Lebensgrundlage vieler Menschen. - AutorIn: Julia Amberger

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 12.07.2016 | 20:52 Min.

Verlage? – Muss nicht sein. Ein Lektorat? - Verzichtbar. Grafiker? - Kann mein Freund. Werbung und Vertrieb? Mach ich selbst. Denken die Optimisten unter den Autoren, die Bücher im Selbstverlag veröffentlichen. - AutorIn: Veronika Bock

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 12.07.2016 | 13:13 Min.

Im Volksmund wurden sie in einem Atemzug genannt, sobald sie das Straßenbild zu sehr prägten: Gammler und Beatniks. Wer sich im Sommer 1966 nicht der Mode entsprechend kleidete, sondern darauf offenkundig keinen Wert legte, mal auf der Parkbank auch tagsüber schlief und natürlich lange Haare hatte – der war schlicht ein Gammler. Ein Fall für Polizei und Ordnungskräfte. Dass sich Beatniks ganz energisch von Gammlern absetzten, bedurfte genauerer Definitionen über Subkulturen, mit denen "vox populi" aber (noch) überfordert war. - AutorIn: Wolfgang Steil

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 11.07.2016 | 19:05 Min.

Die Musiktheaterregisseurin und Malerin Almut Wegner zog vor über zwanzig Jahren mit ihren vier Kindern nach Kappadokien in ein kleines Dorf. Dort lebt sie in einem uralten Höhlenhaus. - AutorIn: Barbara Kenneweg

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 08.07.2016 | 19:49 Min.

Seit über drei Jahren wird in München gegen Beate Zschäpe verhandelt, knapp 300 Tage bis jetzt. Ein offizielles Protokoll gibt es nicht: Deshalb schreibt NSU-Watch mit und schreibt Justizgeschichte. Aber langsam geht das Geld aus. - AutorIn: Thomas Moser

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 07.07.2016 | 19:48 Min.

Fluchen kann besänftigen: Dreimal laut "Mist" schreien oder seinen unzuverlässigen Ehegatten zu beschimpfen ist doch besser als ständig all den Ärger in sich hineinzufressen und zum Selbst- oder Menschenhasser zu werden – oder? - AutorIn: Rolf Cantzen

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 06.07.2016 | 21:25 Min.

Konrad Adenauer schuf Köln ein Denkmal - den Grüngürtel. Von dem der 1. FC jetzt ein Stück haben möchte, um für die Jugend-Abteilung Kunstrasenplätze zu bauen. Nein, sagen die Bürger. Grün zur Naherholung und für die Natur! - AutorIn: Wolfgang Steil

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 05.07.2016 | 21:01 Min.

Die gesamte Moderne nimmt Anleihen bei der griechischen Mythologie. Man kann sogar Nerds und Kampfdrohnen darin finden, wenn man sich anstrengt. Hephaistos ist so ein Nerd, Talos seine mythologische Kampfdrohne und Aphrodite eine seiner unglücklichen Lieben. - AutorIn: Christoph Tiemann

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 04.07.2016 | 19:56 Min.

Ein deutscher Molekulargenetiker revolutioniert die Forensik, also die wissenschaftliche Untersuchung von Straftaten: Winzige DNA-Rückstände vom Tatort genügen, um die Herkunft eines Verdächtigen zu ermitteln. - AutorIn: Achim Nuhr

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 01.07.2016 | 21:01 Min.

Bei den NRW-Landtagswahlen im nächsten Jahr werden der rechtspopulistischen "Alternative für Deutschland" gute Chancen vorausgesagt. Was bewegt Menschen, die sich dort engagieren? Eine Spurensuche an der Basis der AfD. - AutorIn: Holger Beckmann/Philipp Ruhmhardt

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 30.06.2016 | 19:57 Min.

Allein fühlen kann man sich zur Zeit nur schwerlich. Rudelfußballkucken, Rudelsingen, Rudelgrillen. Und: online will immer jemand etwas von einem. Trotzdem einsam? - AutorIn: Carolin Courts

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 29.06.2016 | 19:13 Min.

Australien bringt Flüchtlinge in Auffanglagern unter - auf entlegenen Inseln, unter katastrophalen Bedingungen. Am Samstag (2.7.2016) sind Wahlen in Downunder. Die knallharte Flüchtlingspolitik will auch die Opposition beibehalten. - AutorIn: Lena Bodewein

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 28.06.2016 | 20:14 Min.

In Albert Camus' "Der Fremde" wird ein Araber grundlos erschossen. Der arabische Schriftsteller Kamel Daouds gibt dem Namenlosen endlich eine Geschichte. - AutorIn: Manuel Gogos

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 27.06.2016 | 20:34 Min.

Jeder vierte Mensch im Libanon ist mittlerweile ein Flüchtling – 1,5 Millionen. Die Hälfte davon sind Kinder. Was für ein Leben führen sie im Libanon? Wer hilft ihnen? Und welche Perspektiven haben sie? WDR 5-Autorin Tina Srowig war vor Ort und hat die Situation der Flüchtlinge erlebt. - AutorIn: Tina Srowig

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 24.06.2016 | 23:57 Min.

Millionen sowjetische Kriegsgefangene kamen in deutscher Gefangenschaft ums Leben. Ein großes Kriegsverbrechen, über das kaum gesprochen wurde. Jetzt wird es eine Gedenktafel in Nideggen geben. - AutorIn: Uli Hufen

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 23.06.2016 | 21:22 Min.

Am Donnerstag (23.06.2016) stimmen die Briten über ihren Verbleib in der Europäischen Union ab. Neugier genügt wagt noch einen letzten Versuch, die Unentschiedenen in der EU zu halten. Denn die hat uns das Leben doch so viel einfacher gemacht: - AutorIn: Grit Eggerichs und Claudia Heissenberg