Live hören
Jetzt läuft: Blaues Wunder von Grossstadtgeflüster
14.00 - 18.00 Uhr Funkhaus Europa - Cosmo

Dominik Jozic

Dominik Jozic

Dominik Jozic

Dominik Jozic mag deutsche Redewendungen und ist der glücklichste Mensch im Umkreis von zwei Metern, wenn er sich mit Musik beschäftigt, vor allem, wenn er selbst ein Instrument spielt.

Es fing alles an in...

... Freiburg im Breisgau, nachdem sich zwei Menschen dazu entschlossen hatten, eine Familie zu gründen. Zum Studium nach Düsseldorf. Dort Uni-Radio gemacht, dann irgendwann mit mehr Glück als Verstand beim WDR gelandet und seit 2009 verständlicherweise glücklich bei Funkhaus Europa.

Was wäre eigentlich aus mir geworden?

Der Computer im Berufsinformationszentrum kannte 1998 offenbar nur 20 Berufe: Nachdem ich fünf Fragen beantwortet hatte, spuckte er folgendes Ranking für mich aus: Pfarrer, Psychologe, Journalist. Die ersten beiden Themenfelder hatte mein Vater schon bearbeitet. Ich habe mich deshalb für den dritten Vorschlag entschieden und bereue gar nichts!

Meine Stadt, mein Land, mein Fluss...

... ist nach wie vor Freiburg, die nördlichste Stadt Italiens. Mein Land ist Marokko. Super zum Surfen, tolles Essen und genau die richtige Mischung aus Chaos und Zivilisation. Und mein Fluss ist der Rhein, der in Düsseldorf allerdings deutlich schöner ist als in Köln.

Meine Musik...

... besteht vor allem aus Funk, Soul, Rap, Space Disco, neuem Folk, viel elektronischem Kram und ganz viel Funkhaus Europa. Und wenn ich dann auch noch selbst ein Instrument spiele, bin ich der glücklichste Mensch im Umkreis von zwei Metern. Dafür gibt es Zeugen.

Meine Filme...

... spielen in der Gegenwart, handeln von ganz normalen Menschen und machen mich glücklich/traurig/nachdenklich. Es kommen definitiv keine Hollywood-Promis und auch keine schönen Kostüme oder tollen Pferde darin vor.

Meine Bücher...

... siehe Filme. Meine Dauer-Empfehlungen: Elementarteilchen (Michel Houellebecq), Vielleicht lieber morgen (Stephen Chbosky), Das weisse Buch (Rafael Horzon).

Mein größter Luxus...

... war mal meine Geldvernichtungsmaschine mit der Typenbezeichnung VW T3 Multivan. Den Bus hab ich 2005 aus Geldmangel verkaufen müssen. Aber jetzt bin ich ja Star-Moderator und kaufe mir gleich morgen drei neue.

An einem freien Tag...

... versuche ich, mich zu langweilen. Aber es gelingt mir leider nie.

Funkhaus Europa...

... ist die Perle unter den Säuen. Ich mag deutsche Redewendungen. Ehrlich.

Was ich noch sagen wollte...

... soll möglichst intelligent und beruhigend wirken: Alles wird gut! Glauben Sie an sich!