Live hören
Jetzt läuft: I Say A Little Prayer von Aretha Franklin

13.10.2017 – Vieux Farka Touré und Vieux Mac Faye

Mitafrika Logo

MITAfrika 2017

13.10.2017 – Vieux Farka Touré und Vieux Mac Faye

Das Kölner MitAfrika Festival 2017 ging Anfang September in die 13. Runde. Mit einem Programm, das Künstler vom gesamten Kontinent vereinte. Unter anderem waren zwei Gitarrenvirtuosen dabei: Vieux Farka Touré aus Mali und Vieux Mac Faye aus Senegal.

Vieux Farka Touré mit einer E-Gitarre auf einer Düne sitzend

Vieux Farka Touré

Sein Vater Ali Farka Touré, der "Bluesman of Africa", hat schon vor seinem Sohn den Wüstenblues in die Welt hinausgetragen und gilt als einer der besten Gitarristen der Welt. Vieux Farka Touré steht keineswegs im Schatten seines Vaters und hat den "african fingerstyle" regelrecht perfektioniert. Dabei lässt er neben den Klängen der Sahara vor allem auch Elemente aus Rock, Reggae und Latin Music einfließen.

Vieux Mac Faye

Vieux Mac Faye

Vieux Mac Fayes einzigartiger Stil kombiniert die Stärke des Rhythmus der afrikanischen Musik mit der Intensität des Blues. Das Ergebnis: ein überraschender und zugleich überzeugender Ethnic Jazz. Der großartige Künstler an den traditionellen Instrumenten wie der Kora und der Riti gehört zu den angesehensten Musikern im Senegal. International stärkte er sein Talent mit Künstlern wie Stevie Wonder oder Didier Lockwood – in Europa, den USA und Australien.

Aufgenommen am 11. und 12.08.2017 am Schokoladenmuseum in Köln.

Stand: 07.07.2017, 11:44