Live hören
Jetzt läuft: Papa was a rolling stone von The Temptations

UN-Bericht: Lage von Kindern in Konflikten

UN-Bericht: Lage von Kindern in Konflikten

Mehr als 8.000 Kinder sind nach Angaben der Vereinten Nationen im vergangenen Jahr in bewaffneten Konflikten getötet oder verstümmelt worden. Diese Attacken auf Kinder seien inakzeptabel, sagte Generalsekretär Guterres in New York bei der Vorlage des aktuellen UN-Berichts. Demnach wurden 2016 allein in Afghanistan mehr als 3.500 Kinder getötet oder verletzt. Das ist fast ein Viertel mehr als 2015. Auch im Jemen und in Syrien gab es zahlreiche Opfer. Zudem wurden hunderte Kinder in Konflikten als Soldaten rekrutiert oder waren sexueller Gewalt sowie Angriffen auf ihre Schulen ausgesetzt.

Stand: 06.10.2017, 15:34