Live hören
Jetzt läuft: Days of fire von Nitin Sawhney

Voilaaa feat. Pat Kalla – "Pour La Vie"

Cover: Voilaaa  - "Des Promesses"

Neu in COSMO

Voilaaa feat. Pat Kalla – "Pour La Vie"

Seit über 15 Jahren hat Bruno "Patchworks" Horvart sich der globalen Diskomusik verschrien und zählt zu den versiertesten Produzenten des Genres. Auf seinem zweiten Album als Violaaa geht die Reise erneut in die Sphären der African- und Tropical-Disco.

Mit seinem ersten Album "On te l'avait dit" hatte Violaaa schon vor zwei Jahren eine Platte abgeliefert, die die Balance zwischen Funk und Disco der 70er- und 80er-Jahre und afrikanischer Musik perfekt abbildete. Auch wenn die Platte aus der Neuzeit stammt, konnte Violaaa mit Brasselementen, Gitarren und DIY-Effekten einen Vintagesound erzielen, wie ihn nur die Technik vor 30 Jahren hätte zaubern können.

Das Konzept hat so gut funktioniert, dass er mit "Des Promesses" nun ein neues Projekt nachlegt. Wie auch schon beim ersten, konnte er hierfür Stimmen wie Sir Jean oder Pat Kalla gewinnen. Letzterer ist zum Beispiel auf "Pour La Vie" zu hören - einer tanzbaren Afrodiskohymne, die mit ihren zurückhaltenden Beats, rhythmischen Bass- und Gitarrenverläufen und Bläsern wie gemacht ist für die internationalen Dancefloors.

Voilaaa feat. Pat Kalla - "Pour La Vie"

Neu in COSMO | 17.07.2017 | 01:00 Min.

Stand: 17.07.2017, 06:00