Live hören
Jetzt läuft: Alles leuchtet (Afrobeats Version) von Joy Denalane

Future feat. Rihanna - Selfish

Rihanna

Neu in COSMO

Future feat. Rihanna - Selfish

Future hat sich in den letzten Jahren zum wohl fleißigsten Bienchen im US-Rap gemausert. So fleißig, dass er kürzlich innerhalb einer Woche zwei vollwertige Langspieler rausgebracht hat.

Das selbstbetitelte „Future“ erschien dabei in typischer Future-Manier mit Sounds aus der Trap. Mit dem zweiten, "HNDRXX", begab sich der Rapper aus ATL wiederum in weitaus poppigere Gefilde. Denn auch da ist Future nebst Superstars wie Drake, The Weeknd und Kanye West längst ein gerngesehener Featuregast. Das weiß auch Rihanna zu schätzen und stieg nach der 2012er Single "Loveeeeeee Song" erneut in die Zusammenarbeit mit Future ein.

Anderer Song, gleiches Thema: Auch "Selfish" widmet sich der Liebe. Der gescheiterten Beziehung zweier Liebenden, die jetzt neu aufleben soll – weil die Einsamkeit so groß ist. „Let's not be alone/Empty thoughts fill the room/Breathe for me and I'll breathe for you“ - gefühlvolle Zeilen, die mit Klavier-Arrangements, zarten Synths und R'n'B-Claps die perfekte Ballade zum Frühling ergeben.

Future feat. Rihanna - Selfish

COSMO | 20.03.2017 | 00:59 Min.

Stand: 20.03.2017, 00:01