Live hören
Jetzt läuft: Gyae Su von Pat Thomas & Kwashibu Area Band

Der Poet der Favelas

Emicida

Der Soundtrack von…

Der Poet der Favelas

Von Adrian Nowak

Emicida ist einer der beliebtesten Rapper aus Brasilien. Der 32-Jährige ist als tiefsinniger Texter bekannt, der mit scharfer Zunge die sozialen Kämpfe in Brasilien thematisiert. Im Soundtrack berichtet er von den Favelaparties seiner Eltern, davon, wie er die brasilianische Musikindustrie aufmischt und von seinem neuen Album "Língua Franca".

Eine Kindheit zwischen Beats und Rhymes

Emicida heißt bürgerlich Leandro Roque de Oliveira, geboren wurde er 1985. Da sein Vater DJ war, hörte er schon als Knirps funky Sounds von Musikern wie Gerson King – sowas wie der James Brown von Brasilien. Doch sein Interesse für Lyrics weckte seine Mutter, die sich gerne mit Songtexten beschäftigt hat - und eine Platte, die 1993 erschienen ist: "Raio-X do Brasil" von den brasilianischen Rappionieren Racionais MC's. Emicida berichtet uns von seinen frühen Erinnerungen an Musik:

Soundtrack: Emicida - Vorstellung

COSMO Soundcheck | 10.07.2017 | 03:52 Min.


Brasilien – Ein Land voller Musik

Emicida liebt die unterschiedlichen Musikstile, die in Brasilien gedeihen und lässt sie in seinen Sound einfließen - egal ob Samba, Funk, Jazz oder HipHop. Uns hat er erzählt, wie Legenden wie Wilson Das Neves und Tom Jobim ihn beeinflusst haben und er erzählt uns, wohin er reisen würde, wenn er eine Zeitmaschine hätte. Außerdem erklärt Emicida, wie der brasilianische Hüftschwung ihn bei Konzerten hilft, um das Publikum in seinen Bann zu ziehen:

Soundtrack: Emicida - Brasilien Musik

COSMO Soundcheck | 10.07.2017 | 05:46 Min.

Rap, Rhythmus und Poesie in Brasilien

Der Name Emicida ist eine Mischung aus den Wörtern MC und Homicide, also Mord. Diesen Namen hat er sich verdient, weil er bei Rapbattles seine Gegner mit Leichtigkeit lyrisch "gekillt" hat. Die Battles sind eine Form der Auseinandersetzung, die auch in Brasilien Tradition hat. Aber der brasilianische HipHop ist anders als der US-HipHop: Die Raps von MCs wie Karol Conka oder Rael klingen poetischer und rhythmischer aufgrund der brasilianischen Sprache.

Samba ist der große Lehrmeister des brasilianischen HipHops, aber auch die Rhythmen des Forro und Maracatu spielen eine große Rolle. Emicida ist stolz darauf, dass der brasilianische HipHop weltweit an Einfluss gewinnt. "Wir müssen nicht klingen wie Rapper aus den USA oder Frankreich. Wir machen das mit brasilianischem Einfluss."

Soundtrack: Emicida - Rap in Brasilien

COSMO Soundcheck | 10.07.2017 | 06:06 Min.

Mein Musiklabor

Emicida ist nicht nur Musiker, sondern auch Businessman. "Laboratório Fantasma" nennt er seine Firma - eine Mischung aus Label, Bookingagentur und Klamottenmarke. CEO ist sein Bruder, der Sänger Fióti. Neben Musik von Emicida und Fióti erschien dort auch das Album von dem Rapper und Sänger Rael. Emicida und sein Bruder erzählen uns von der Philosophie und wichtigen Ereignissen in der Geschichte von "Laboratório Fantasma".

Soundtrack: Emicida - Lab Fantasma

COSMO Soundcheck | 10.07.2017 | 06:20 Min.

Musik als Weltsprache

Auf Emicidas Label ist kürzlich die EP "Gente Bonita" von seinem Bruder Fióti erschienen und er hat mit dem Rapkollegen Rael das Kollabo-Album "Lingua Franca" veröffentlicht. Darauf hört man auch andere portugiesisch sprechende MCs, wie Capicua und Valente aus Portugal. Wir sprachen mit ihm über seine neuen Projekte:

Soundtrack: Emicida - Neue Projekte

COSMO Soundcheck | 14.07.2017 | 07:35 Min.

Stand: 14.07.2017, 09:00