Friedemann Karig im Gespräch

Liebe mal anders

1LIVE Talk

Friedemann Karig im Gespräch

Friedemann Karig ist einer dieser Menschen, die auf die Frage "Was machst du beruflich?" nicht mit einer Berufsbezeichnung antworten können. Am 17. Februar erscheint sein Buch "Wie wir lieben  – vom Ende der Monogamie". Thema: Andere Formen von Liebe und Partnerschaft.

Friedemann Karig im 1LIVE Talk

1LIVE Talk | 23.02.2017 | 57:00 Min.

Download

Er ist Autor, er ist Journalist, er ist Blogger, er ist Youtuber. Er schreibt für Die Zeit und für die Süddeutsche Zeitung, er kritisiert staatliche Überwachung, nimmt an Podiumsdiskussionen teil und er macht sich Gedanken. Über sich selbst sagt er bloß: "Ich veröffentliche Texte und Videos. Weil ich gerne lese, schreibe und spreche."  Und das lesen, sehen und hören viele Menschen gerne. Am 17. Februar erscheint nun sein Buch "Wie wir lieben  – vom Ende der Monogamie". Worum es geht? Um andere Formen von Liebe und Partnerschaft. Und darum, weshalb es seiner Meinung nach dazu gekommen ist, dass wir die Monogamie heute als das "Normale" bezeichnen.

Was für Liebesgeschichten wir in „Wie wir lieben“ lesen können und was das über unsere Gesellschaft aussagt, erzählt uns Friedemann Karig im 1LIVE Talk, am 22. Februar, ab 23 Uhr. Mit dabei ist einer seiner Protagonisten, Thomas, der den Versuch wagt, anders zu leben und zu lieben. Wie das gelingt - davon wird er uns berichten.

Ausstrahlung: 22. Februar 2017
Studiogast: Friedemann Karig
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Maike Wüllner

Stand: 22.02.2017, 23:00