Im Gespräch mit David Kross

David Kross

1LIVE Talk

Im Gespräch mit David Kross

David Kross wurde mit 18 weltberühmt. 2008 kam „Der Vorleser“, ein Film aus der Zeit des Nationalsozialismus, in die internationalen Kinos, in den Hauptrollen: Kate Winslet und David Kross.

Kate Winslet spielt darin Hanna Schmitz, die später als KZ-Aufseherin verurteilt wird, David Kross den Jungen, der sie liebt, ihr vorliest – und sie Jahre später als Angeklagte im Kriegsverbrecherprozess wiedersieht.

Seitdem hat David Kross in vielen wichtigen Filmen mitgespielt, darunter „Krabat“ und „Same same but different“. Jetzt kommt er an der Seite von Frederick Lau mit „Simpel“ in die Kinos. Die beiden spielen in dem Roadmovie zwei ungleiche, aber unzertrennliche Brüder: Ben (Lau) und der geistig behinderte Barnabas (Kross) machen sich auf die Suche nach ihrem Vater, den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen haben.

Im 1LIVE Talk erzählt David Kross von seiner Vorbereitung darauf, einen Menschen mit Behinderung zu spielen, und warum er nicht mehr so gern über die Sexszene mit Kate Winslet spricht – am 8. November von 23 bis 24 Uhr.

Ausstrahlung: 08. November 2017
Studiogast: David Kross
Moderation: Bianca Hauda
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 18.09.2017, 10:29