Westbam - Die Macht der Nacht

Westbam

1LIVE Klubbing

Westbam - Die Macht der Nacht

Westbam hat Techno zwar nicht erfunden, ihn aber doch zur größten Subkultur der Neunziger gemacht. Und darüber hat er ein Buch geschrieben, über sein Leben zwischen Riesen-Raves und After Hours. Daraus hat er bei 1LIVE Klubbing gelesen.

Das Leben ist eine endlose Party. Maximilian Lenz aka Westbam hat ziemlich viel mitgemacht. Mit 16 ist er einer der ersten Punks im Münsterland, mit 19 lebt er in Berlin und trägt schon den Namen, mit dem er berühmt werden wird: DJ Westbam. Er gilt als Pionier der elektronischen Tanzmusik, die Reise des Techno aus dem Underground zum Massenphänomen macht er nicht nur mit, er gestaltet sie. Zusammen mit anderen erfindet er die Love Parade und die Mayday. Sein Label Low Spirit gibt gemeinsam mit Sven Väths Label Eye-Q den Takt vor, zu dem im Techno-Deutschland der Neunziger alle tanzen.

Westbam liest aus "Die Macht der Nacht" (WDH vom 14.06.2015)

1LIVE Klubbing | 03.09.2017 | 44:20 Min.

Download

Heute ist Westbam Anfang 50 und hat ein Buch geschrieben über sein Leben: "Die Macht der Nacht" heißt es. Die Autobiographie zeichnet das Leben von Westbam und seine Liebe zur Musik nach. Bei "Eine Nacht in Bielefeld" 2015 hat Westbam aus dem Buch vorgelesen.

Stand: 04.09.2017, 09:37