Das Unglück anderer Leute

Nele Pollatschek

15.01.2017 | 1LIVE Klubbing-Lesung | Nele Pollatschek

Das Unglück anderer Leute

Von Mike Litt

Thene, 25, ist zu beneiden! Ihre Beziehung läuft gut, sie hat einen Studienplatz in Oxford, an einer der besten Unis der Welt. Und wenn’s mal stressig wird, kann sie mit ihrem Freund gut runterkommen, wenn die beiden sich auf den Weg zu ihrem gemeinsamen Lieblingsplatz im Odenwald bei Heidelberg machen. Aber da ist noch die Familie...

Mutter Astrid zum Beispiel, die im Herzen immer ein Punk geblieben ist und vor Jahren dafür gesorgt hat, dass Thene gleich mehrere mehr oder weniger komplizierte Stiefväter hat. Alles Menschen, die sich um Thene sorgen und auch gute Ratschläge haben, wie die ihr Leben noch besser meistern könnte, als sie es ja ohnehin schon tut. Und alle reisen zur Studienabschlussfeier nach England ...

Ist das vielleicht die eigene Geschichte der 28jährigen Autorin Nele Pollatschek, die selber in Oxford studiert hat? Wir lassen uns überraschen!

Nele Pollatschek liest aus "Das Unglück anderer Leute"

1LIVE Klubbing | 15.01.2017 | 39:47 Min.

Download

Das Buch in einem Satz

Ohne Familie wär es auch nicht schön, aber mit kann ganz schön irre sein.

Warum anders

Eine Familienstory mit außergewöhnlichem Aufgebot: ein Halbbruder mit "magischen" Fähigkeiten, ein jüdisch-othodoxer, Stifevater, eine Alt-Punk-Mutter und und und ...

Für Fans von

"Hotel New Hampshire" von John Irving zum Beispiel.

Stand: 16.01.2017, 16:30