Philipp Dittberner zu Gast in 1LIVE

Philipp Dittberner zu Gast bei 1LIVE

Stars in 1LIVE

Philipp Dittberner zu Gast in 1LIVE

Warum arbeitet Philipp Dittberner lieber an seinem neuen Album als an einer Weihnachtsedition von "Wolke 4"? Und wieso ist er jetzt fetter als vorher? Der Sänger hat 1LIVE-Moderator Ingmar Stadelmann jede noch so komische Frage beantwortet.

1LIVE-Moderator Ingmar Stadelmann mag keine Hitze. Zur Abkühlung hat er die Klimaanlage aufgedreht und weihnachtliche Klänge angeschmissen. Beim Thema Wetter kam ihm eine Idee: Wolke 4 in Weihnachtsedition. Allerdings fand Philipp Dittberner: "Einen deutschen Weihnachtssong machen ist Kitsch-Maximum. Das ist einfach nicht möglich." Da arbeitet er lieber an seinem neuen Album, damit der Realease im August hinhaut. "Wir schwitzen gerade noch ein bisschen, aber mit etwas Druck kriegen wir das hin," erklärte Philipp Dittberne im 1LIVE-Studio. Seinem Musikstil bleibt er dabei treu: "Ich mache eigentlich sehr viel selber und mache das, worauf ich Bock hab'."

Philipp Dittberner

1LIVE Gäste | 20.06.2017 | 04:52 Min.

Download

Geändert hat sich für Philipp Dittberner trotzdem etwas: "Vielleicht bin ich ein bisschen dicker geworden." Das bezieht er nicht nur auf seinen Body, sondern auch auf das neue Album: "Generell klingt es ein bisschen satter." Auf seinem Debütalbum gab es sehr viele akustische Songs. "Das habe ich mir auch jetzt auf der neuen Platte bewahrt, aber die Dinger, die knallen, die knallen dann auch richtig," kündigte der Sänger im 1LIVE-Interview an.

Eine Tour ist übrigens auch in Planung - Philipp Dittberner peilt Oktober an.

Stand: 19.06.2017, 11:50