Robin Schulz & Hugel - "I Believe I’m Fine"

Robin Schulz

Neu für den Sektor

Robin Schulz & Hugel - "I Believe I’m Fine"

Von Rebekka Endler

Deep House-Vibe mit Coldplay-artigen Drums und hier und da ein bisschen R’n’B – Robin Schulz traut sich aus der Komfortzone und dürfte damit 'ne Menge Fans dazu gewinnen.

Wir müssen noch reichlich Mal Schlafen, bevor Robin Schulz sein drittes Album "Uncovereduncovert, doch nach "OK“, der unwahrscheinlichen und sehr geilen Kollaboration mit Schmuse-Boje James Blunt, haben wir jetzt mit "I Believe I Am Fine“ den endgültigen Beweis dafür, dass der Osnabrücker nicht nur Clubsounds, sondern auch Pophits kann. Der Track hat echte Coldplay-Momente.

Robin Schulz feat. DJ HUGEL - I Believe I'm Fine

1LIVE | 05.09.2017 | 00:30 Min.

Im Song geht es zwar um das Ende einer Beziehung, im Video dagegen eher um den Beginn. Robin Schulz soll entführt werden, doch weil er a.) aussieht wie der junge Hipster von Nebenan und b.) der Entführer nicht gerade 'ne Leuchte ist, wird statt Robin Schulz der junge Hipster von Nebenan entführt. Der stellt sich als sehr treudoofes und anhängliches Entführungsopfer raus, der seinem Peiniger, wie ein Labradorwelpe folgt. Falls ihr euch fragt, wer eigentlich Hugel ist, auch der Kollege hat einen Cameo-Auftritt im Video als Schießbuden-Besitzer. Gelber Trainingsanzug, getönte Sonnenbrille... stylisch, wie Produzenten-Franzosen nunmal so sind.

"I Believe I’m Fine" in 140 Zeichen

Wenn du ein Mantra brauchst, dass dich durch den harten Tag bringt, ist „I Believe I Am Fine“ das Licht am Ende des Tunnels.

Beste Songzeile

"You never answer the questions I ask you, that's on you"

"I Believe I’m Fine" als Gif

Stand: 15.09.2017, 00:13