Martin Garrix & Dua Lipa - "Scared To Be Lonely"

Martin Garrix

Neu für den Sektor

Martin Garrix & Dua Lipa - "Scared To Be Lonely"

Von Fiete Oberkalkofen

Angst zu haben, alleine zu sein, müssen Martin Garrix und Dua Lipa eigentlich nicht. Die beiden jungen Musiker sind zur Zeit so angesagt, dass man nicht davon ausgehen muss, dass sie mal alleine sind. Ob das ein Vorteil ist?

Mit der neuen Single "Scared To Be Lonely" ins neue Jahr. Martin Garrix hat zusammen mit der Sängerin Dua Lipa einen modernen Future Bass-Track aufgenommen. Das klingt wie Garrix' Single "In The Name Of Love" – radiotauglich und Erfolgsgarant.

Martin Garrix & Dua Lipa - "Scared To Be Lonely"

1LIVE Neu für den Sektor | 02.02.2017 | 00:50 Min.

Bei Martin Garrix läuft es aber auch gut. Er wurde zum ersten Mal in seiner jungen Karriere vom DJ Mag zum besten DJ der Welt gekürt. Platz 1 und dabei macht der junge DJ erst seit 2013 Musik. Kein Wunder, dass man diesem Erfolgsrezept treu bleibt. "Scared To Be Lonely" spielt mit dem Hörer, der sich sehnlichst den Drop wünscht. Und wenn es soweit ist, kommt angesagter Melodic Trap mit hohem Wiedererkennungsfaktor.

"Scared To Be Lonely" in 140 Zeichen

Emotionaler Future Bass von Martin Garrix und Dua Lipa.

Angeberwissen

Zum ersten mal spielte Martin Garrix den Song "Scared To Be Lonely" beim Auftritt auf der Silvesterparty AVA-NYE in Myanmar. Natürlich verbreiteten sich danach Handyvideos im Netz. Schnell wurde vermutet, dass die Stimme von Dua Lipa kommt. Daraufhin twitterte die Sängerin dann auch, dass die Katze nun aus dem Sack sei. Doch wirklich bestätigt wurde ihre Mitarbeit auf einem Instagram-Post von Martin Garrix selbst. 15 Tage nach seinem Auftritt.

"Scared To Be Lonely" als Gif

Stand: 03.02.2017, 00:13