Marteria feat. Teutilla - "Aliens"

Marteria

Neu für den Sektor

Marteria feat. Teutilla - "Aliens"

Von Anke van de Weyer

Was hat uns Marteria hingehalten! Seit Wochen gab es immer mal wieder Hinweise darauf, dass es neue Musik geben würde. Trotzdem war's ein bisschen auch wie ein Fragespiel.

Ob es nun ein neues Marteria-Album geben würde oder ob das grüne Alter-Ego Marsimoto nochmal einen großen Auftritt bekommt – das war gar nicht so klar. Die Teaser in den sozialen Netzwerken waren mit #antiMARTERIA versehen. Seit gestern steht aber fest: Marteria ist zurück, Ende Mai kommt das neue Album “Roswell” und die erste Single gibt es jetzt auch. “Aliens” klingt zum Glück genauso wie erhofft.

Marteria feat. Teutilla - "Aliens"

1LIVE Neu für den Sektor | 16.03.2017 | 00:49 Min.

Der Beat ist ein Monster, die Raps kommen tight wie eh und je und die Hook schwirrt einem noch nach Stunden durch den Kopf. Gesungen wird die übrigens von einem alten Bekannten. Hinter dem Namen Teutilla steckt Beatsteaks-Sänger Arnim. Produziert wurde “Aliens” vom Produzententeam The Krauts, das schon die letzten beiden Marteria-Alben gemacht hat. Auf “Aliens” solidarisiert sich Marteria mit den Außenseitern und Underdogs. Von manchen komisch angeguckt, von Marteria gefeiert. Schließlich hat er selbst mal dazugehört.

"Aliens" in 140 Zeichen

Ein Hoch auf die Underdogs! Auf seiner neuen Single “Aliens” solidarisiert sich Marteria mit den Außenseitern.

Beste Songzeile

"Seid klüger als der Rest, verbrennt nicht unsere Bücher
Nur das ganze Ungeziefer folgt 'nem König oder Führer
Glaubt mir, ihr könnt nicht wollen, dass wir gehen
Die meisten Fremden haben immer etwas Neues zu geben
Haben so viel mitgebracht, könnt so viel von uns lernen
Sind genau wie ihr – verlieren nicht so gern"

"Aliens" als Gif

Stand: 17.03.2017, 00:15