Little Mix feat. Machine Gun Kelly - "No More Sad Songs"

Little Mix

Neu für den Sektor

Little Mix feat. Machine Gun Kelly - "No More Sad Songs"

Von Anke van de Weyer

Es gibt zwei Wege mit einer Trennung umzugehen: Entweder man gießt den Herzschmerz mit extra traurigen Songs aus. Oder man macht es wie die vier Girls von Little Mix: Mit “No More Sad Songs“ fällt das Aufstehen nicht mehr schwer.

Aber so richtig ist die alte Liebe doch noch nicht vergessen. Er schwirrt immer noch im Kopf herum. Dagegen kann nur extrem laute Musik helfen, um den Kopf so richtig durchzublasen. Und dann raus in den Club, mit Fremden flirten und zumindest für ein paar Momente vergessen, dass gefühlt niemand mehr kommen wird, der sie je besser kennen wird als er…

Little Mix feat. Machine Gun Kelly - No more sad songs

1LIVE Neu für den Sektor | 11.05.2017 | 00:50 Min.

No More Sad Songs“ werden die Fans von Perrie Edwards, Jesy Nelson, Jade Thirlwall und Leigh-Anne Pinnock, also Little Mix, bereits kennen. Die vier Mädels, die bei The X-Factor gecastet wurden, haben ihn schon auf ihrem vierten Album “Glory Days“ im letzten Jahr veröffentlicht. Nun hat sich aber der Rapper und Schauspieler Machine Gun Kelly den Song vorgeknüpft, noch ein paar Ratschläge und Beats hinzufügt und fertig war die neue Singleauskopplung.

"No More Sad Songs" in 140 Zeichen

Weg mit dem Liebeskummer und den traurigen Songs – her mit lauter Musik und Party.

Beste Songzeile

"Forget everything your man sayin'
And let all of our pain be the champagne"

"No More Sad Songs" als Gif

Stand: 11.05.2017, 00:02