Little Dragon - "Sweet"

Little Dragon

Neu für den Sektor

Little Dragon - "Sweet"

Von Anke van de Weyer

Für Fans von elektronischer Popmusik sind die Schweden Little Dragon einfach ein Muss. Seit dem selbstbetitelten Debüt-Album 2007 liefert die Band einfach immer wieder.

Der Sound von Little Dragon hat sich über die Jahre natürlich ein wenig verändert, aber bricht man es auf die wesentlichen Elemente runter, dann machen Little Dragon seit 10 Jahren einfach sehr guten Elektro-Pop. Jetzt steht Album Nummer Fünf an. Mitte April soll Little Dragons neue Platte “Season High” rauskommen. Aus der gibt es jetzt die zweite Single “Sweet” und die katapultiert einen gefühlsmäßig schon jetzt mitten in den Festivalsommer.

Während bei der Vorgänger-Single “High” mit einem R'n'B-Track die Stimmung eher ruhig war, wird es auf “Sweet” angenehm überdreht. Man möchte sich sofort Glitzer ins Gesicht schmieren, die Konfetti-Kanone einpacken und im Zelt schlafen scheint auch nicht mehr komplett abwegig. Zumindest, wenn man dann morgens mit “Sweet” geweckt wird und die Tanzparty direkt weitergehen kann.

"Sweet" in 140 Zeichen

Packt die Dancing Shoes aus, denn Little Dragon sind am Start und liefern uns mit “Sweet” den Soundtrack für die nächste Party!

Angeberwissen

Sweet” klingt als Songtitel erstmal ganz niedlich. In dem Song geht's aber auch darum, süchtig nach dem high zu sein. Das muss nicht zwingend was mit Drogen zu tun haben, sondern bezieht sich auf alles mögliche, was einen high macht.

"Sweet" als Gif

Stand: 17.03.2017, 00:08