Lil Uzi Vert feat. Quavo & Travis Scott - "Go Off"

Lil Uzi Vert

Neu für den Sektor

Lil Uzi Vert feat. Quavo & Travis Scott - "Go Off"

Von Anke van de Weyer

Ab Mitte April wird es in den Kinos schnell, denn Vin Diesel rast wieder als Dominic Toretto durch die Gegend: Fast & Furios 8 geht an den Start. Mit dabei ist auch "Go Off" von Lil Uzi Vert.

Wenn es von Stunts, Explosionen und Verfolgungsjagden nur so wimmelt, dann muss natürlich auch der Soundtrack knallen. Der erste Vorgeschmack kommt jetzt in Form von "Go Off" und ist eine Zusammenarbeit von Lil Uzi Vert, Quavo und Travis Scott. Lil Uzi Vert steht gerade schon zusammen mit Quavo ganz weit oben in den US-Charts. Quavo ist nämlich Mitglied von Migos und gemeinsam sind er und Lil Uzi Vert in dem Hit "Bad and Boujee" zu hören. Travis Scott hat schon mit Rihanna, Justin Bieber und Kanye West gemeinsame Sache gemacht und weiß sowieso schon, wie Hits gehen.

Lil Uzi Vert, Quavo & Travis Scott - "Go Off"

1LIVE Neu für den Sektor | 10.03.2017 | 00:50 Min.

Dementsprechend klingt auch "Go Off". Der Song ist fett produziert und hält sich auch sonst nicht mit Subtilitäten auf. Man könnte auch sagen: "Go Off" ist eine Raser-Fantasie. In vollem Tempo wird über die California State Route 99 gebrettert und dabei Weed geraucht, bis man von all dem so high ist, dass man vor lauter Adrenalin fast platzt. "Go Off" ist in jedem Fall eine gute Einstimmung auf den achten Teil der Fast & Furious-Reihe.

"Go Off" in 140 Zeichen

Anschnallen verboten! Mit "Go Off" gibt's von Lil Uzi Vert, Quavo & Travis Scott den ersten Vorgeschmack auf den Sound zu Fast & Furious 8.

Angeberwissen

Am Anfang hieß die The Fast & The Furious-Reihe noch anders. Sie hatte den Arbeitstitel "Redline". Als die Macher sich für den Titel "The Fast & The Furious" entschieden hatten, gab es nur ein kleines Problem: Die Rechte an dem Titel hatte schon Roger Corman, der 1955 schon mal einen Film mit dem Titel gemacht hat. Statt die Rechte am Titel zu verkaufen, hat er sich in Film-Archivmaterial bezahlen lassen, das er dann weiter benutzen konnte.

"Go Off" als Gif

Stand: 17.03.2017, 00:01