Khalid - "Young Dumb & Broke"

Khalid

Neu für den Sektor

Khalid - "Young Dumb & Broke"

Von Anke van de Weyer

"Das verstehst du später erst so wirklich“, "dafür bist du noch zu jung“. Wer hat solche Sätze schonmal vor den Latz geknallt bekommen? Vermutlich fast jeder von uns.

Und danach dann entweder heimlich, hinterher, oder sofort in der Situation ganz doll die Augen verdreht. Zurecht. Man war oder ist vielleicht jung, aber das heißt nicht zwingend, dass man keine Ahnung hat. Tja, und bis auf, dass einen irgendwelche Leute für nicht zurechnungsfähig halten, hat jung sein noch ganz schön viele andere Vorteile. Das Gefühl zu haben, das ganze Leben liegt offen vor einem zum Beispiel.

Khalid - "Young Dumb & Broke"

1LIVE Neu für den Sektor | 07.09.2017 | 00:46 Min.

Mit genau der Stimmung spielt Khalid auf “Young Dumb & Broke”. Hey, wir sind zwar jung und haben auch keine Ahnung, wie wir dir nächste Miete zahlen, oder uns ein Studium finanzieren sollen. Aber dafür sind wir gerade mit der High School fertig und könnten theoretisch alles machen. Auch dummes Zeug. Macht alles nix, denn schließlich liegt ja alles noch vor uns. Klingt ein bisschen nach Klischee, fühlt sich aber doch jedes Mal wieder so an, wenn man mit einem großen Projekt abschließt. Und da macht es dann auch nichts, ob man Anfang 20, oder Mitte 30 ist. Dazu gibt's auf “Young Dumb & Broke” von Khalid sanfte R'n'B-Grooves, zu denen man sich mit dem Gefühl von Freiheit noch entspannter im Takt wiegen kann.

"Young Dumb & Broke" in 140 Zeichen

Jung, blöd und pleite? Beste Leben! Mit “Young Dumb & Broke” gibts von Khalid eine Hymne auf das Gefühl der Freiheit.

Angeberwissen

Khalid kommt zwar aus Texas, hat aber für sechs Jahre in Deutschland gelebt. In Heidelberg, um ganz genau zu sein. Seine Mutter hat nämlich in einer Band bei der US-Army gearbeitet und Khalid ist mit ihr öfters umgezogen.

"Young Dumb & Broke" als Gif

Stand: 22.09.2017, 00:19