James Hype feat. Kelli-Leigh - "More Than Friends"

James Hype

Neu für den Sektor

James Hype feat. Kelli-Leigh - "More Than Friends"

Von Rebekka Endler

James Hype macht aus seinem Nomen Omen und setzt nach seinem erfolgreichen “Hotline Bling” Remix einen obendrauf: "More Than Friends“, ein Klassiker aus dem  Klassiker machen.

Genau zwanzig Jahre ist es her, dass En Vogues "Don’t Let Go“ es auf die Kuschelrock 11 schaffte und damit wahrscheinlich auch in die Schlafzimmer unserer Eltern. Schöne Vorstellung. Zeit dem Track zu einem neuen, cooleren Leben zu erwecken und ihn auf die Tanzfläche zu bringen. DJ und Produzent James Hype macht genau das: Einen 90er-Klassiker zu einem zeitgenössichen Klassiker.

James Hype feat. Kelli-Leigh - "More Than Friends"

1LIVE Neu für den Sektor | 20.07.2017 | 00:49 Min.

Die Londonerin Kelli-Leigh hat ihre Stimme schon seit einigen Jahren für super erfolgreiche Produktionen wie Duke Dumonts "I Got U" und Second Citys "I Wanna Feel" geliehen. Zusammen mit James Hype hat sie einen Dance-Track geschaffen, der es unmöglich macht mal still zu sitzen und den wir noch Tage später mitträllern können.

"More Than Friends" in 140 Zeichen

Wir kennen den Text, aber der Track verlangt nach ganz neuen, cooleren Moves, um diesen Vibes gerecht zu werden.

Angeberwissen

Als Kelli-Leigh durch eine Trennung ging, ist sie als Background-Sängerin mit Adele auf ihre "21"-Welttournee gegangen. Jedes Mal, wenn Adele "Turning Tables" gesungen hat, musste Kelli-Leigh sich zusammen reißen, um nicht einfach selbst loszuheulen.

"More Than Friends" als Gif

Stand: 08.09.2017, 00:12