Demi Lovato - "Sorry Not Sorry"

Demi Lovato

Neu für den Sektor

Demi Lovato - "Sorry Not Sorry"

Von Fiete Oberkalkofen

"Sorry Not Sorry" klingt genau so, wie es gemeint ist. Das geht mir alles am Arsch vorbei. Mir doch egal. Demi Lovato zeigt allen Hatern mal, was sie von ihnen hält.

Nach fünf Alben und einer Dekade im Showbusiness hat die erst 25-jährige Sängerin Demi Lovato einige Fans hinter sich gesammelt. Doch, wie es halt so ist, haben sich auch zahlreiche Hater und Kritiker gefunden, die Demi Lovatos Erfolg und Musik nur schlecht reden wollen. Und anstatt sie zu ignorieren hat der toughe Weltstar ihnen einen Song gewidmet. Und das nicht im positiven.

Demi Lovato - "Sorry Not Sorry"

1LIVE Neu für den Sektor | 31.08.2017 | 00:49 Min.

"Sorry Not Sorry" ist die erste Single von Demi Lovatos kommendem, sechsten Album "Tell Me You Love Me", das Ende September erscheinen soll. Den Titeltrack konnte man auch schon hören, wenn man sich das Album offiziell vorbestellt hat. In einem Interview erzählte sie, dass sich für "Tell Me You Love Me" von Aretha Franklin, Christina Aguilera und Khelani inspiriert hat. Starke Frauen allesamt und das hört man "Sorry Not Sorry" auch an. Haters gonna hate aber Demi Lovato ist sowas von "Sorry Not Sorry"!

"Sorry Not Sorry" in 140 Zeichen

Payback is a bad bitch. Demi Lovato zeigt es allen Hatern und ist "Sorry Not Sorry".

Beste Songzeile

Payback is a bad bitch
And baby I'm the baddest
You fuckin with a savage
Baby, I'm sorry (I'm not sorry)”

"Sorry Not Sorry" als Gif

Stand: 01.09.2017, 00:15