Cro feat. Wyclef Jean - "Todas"

Cro

Neu für den Sektor

Cro feat. Wyclef Jean - "Todas"

Von Fiete Oberkalkofen

Für "Todas" hat sich Cro aber einen extravaganten Gast eingeladen: Wyclef Joan, der Superstar, der schon seit den 90ern mit Hitsingles um sich wirft. Und so klingt "Todas" auch anders, exotischer, als die bisherigen Cro-Singles.

Vor kurzem erschien das langerwartete Album "Tru" von Cro. Nach den Singles "Unendlichkeit" und "Baum" kann man nun das ganze Album anhören und ein Song sticht da besonders hervor: "Todas". Der Track wurde mit dem Weltstar Wyclef Jean aufgenommen. Fans hatten das natürlich schon im Juni mitbekommen, als Wyclef Jean auf Instagram ein Foto von den beiden postete, das sie zusammen im Studio zeigte. Cro hatte ihn in Cannes kennengelernt und man war sich ziemlich schnell einig, dass Wyclef als Feature bei "Todas" mitmachen wird. Der Superstar war nämlich sofort von dem Song und der gedachten Kollaboration begeistert.

Cro feat. Wyclef Jean - "Todas"

1LIVE Neu für den Sektor | 21.09.2017 | 00:49 Min.

Ja, und wir? Wir sind auch begeistert. Von "Todas", von seinem neuen Album "Tru" und von der Tatsache, dass Cro einer der fünf Acts beim diesjährigen 1LIVE Oktoberfestival ist. Dort wird er im Shakespeare-Theater vor einem kleinen Publikum auch zahlreiche neue Hits spielen. Bestimmt auch "Todas", denn der Track macht mit Einflüssen von Afro-Trap und Latin-Sounds so Bock auf Party. Und irgendwie funktionieren Songs mit einer spanischen Hook einfach sehr gut dieses Jahr. "Todas las chicas del mundo, a chuparla, a chuparla / Chúpala, chúpala, chúpala, puta, guarras". So nämlich!

"Todas" in 140 Zeichen

Der Superstar Cro und der Weltstar Wyclef Jean machen gemeinsame Sache. Afro-Trap, Latin-Sounds und spanische Sommerhits machen Bock auf Party am Strand.

Beste Songzeile

"Bin nicht Cro, ich bin Gott, ausm Weg, das'n Stagedive
Flieg' auf die Fresse, war er
Scheiß drauf, GQ, man of the year"

"Todas" als Gif

Stand: 22.09.2017, 00:17