Mura Masa feat. A$AP Rocky - "Love $ick"

Mura Masa

Neu für den Sektor

Mura Masa feat. A$AP Rocky - "Love $ick"

Von Ina Plodroch

Der britische Produzent Mura Masa hat den Song “Lovesick Fuck“ zwar schon letztes Jahr veröffentlicht, aber was solls: Wenn A$AP Rocky noch ein “$“, fette Beats und ein paar Rap-Lines hinzufügt, ist es eine neue Single wert.

Der 20-jährige Alex Crossan surft seit diesem Jahr auf einer Hype-Welle: “Sound of...2016“-Liste bei der BBC, ausverkaufte Clubshows und jetzt auch noch A$AP Rocky im Gepäck. Hoffentlich hat er bald keinen Liebeskummer mehr. Spätestens nach dem kommenden Album “To Fall Out Of Love To“ könnte es klappen.

Mura Masa feat. A$AP Rocky - "Love$ick"

1LIVE Neu für den Sektor | 06.10.2016 | 00:55 Min.

Mura Masa mischt in “Love $ick“, was es er als Produzent nur mischen kann, so dass nicht sicher ist, ob man diesen Song entspannt auf dem Sofa anhören soll oder doch zum Trap heftig tanzen soll? Beides geht.

"Love $ick" in 140 Zeichen

Entlieben mit Würde. Mura Musa zeigt, wie er mit exotischen Beats den Liebeskummer lässig wegspült.

Angeberwissen

Rocky hat Mura Masa für die Zusammenarbeit in London besucht. Dafür hat Masa extra zwei Tage in den legendären Abbey Road Studios gebucht. Doch bevor es losging, hat Rocky ein paar Stunden einfach sein Ding gemacht – und den Track dadurch mit seiner Energie infiziert findet Mura Masa. Kann man so sagen. 

"Love $ick" als Gif

Stand: 06.01.2017, 00:20