Cut Off Kites machen Alternative-Rock

Cut Off Kites

1LIVE Heimatkult

Cut Off Kites machen Alternative-Rock

Von Simone Sohn

In Zeiten, wo anscheinend alles irgendwie Indie sein muss, ist es sehr erfrischend, wenn eine Band einfach mal sagt: "Wir machen Alternative-Rock! Punkt." Und mit ihrer Debüt-EP beweisen die Cut Off Kites aus Essen, dass das keinesfalls verstaubt klingen muss.

Was bisher geschah: "Uns gibt's seit ungefähr einem Jahr. Da ist Schlagzeuger David zur Band gestoßen. Vorher haben wir schon zusammen Musik gemacht, aber konkret ist das alles seit einem Jahr, als wir angefangen haben uns fürs Studio vorzubereiten und unsere EP aufzunehmen", erklärt Sänger & Gitarrist Basti. Neben ihm und Drummer David gehören noch Gitarrist Niko und Bassist Chris zu den Cut Off Kites. Die Vier kommen aus Essen und machen Alternative-Rock mit Indie- und Post-Hardcore-Einflüssen.

Im April hat das Quartett seine Debüt-EP "The West & What It Does To You" auf digitalem Wege veröffentlicht. Produziert wurde das Ganze von Dominic Paraskevopoulos, der u.a. schon mit Kreator zusammengearbeitet hat. Nach einer fulminanten Release-Show in Essen und einem Auftritt beim Kein Kölsch für Nazis-Festival in Köln wollen die Cut Off Kites jetzt vor allem viel live spielen.

Cut Off Kites - "Binary"

1LIVE Heimatkult | 18.05.2017 | 01:30 Min.


Beschreibe die Band in drei Songtiteln:
"Old Love" – Eric Clapton
"Message in a Bottle" – The Police
"Good Times Bad Times" – Led Zeppelin

Was war die erste Reaktion der Eltern auf eure Musik?
Verwunderung: "Da schreit ja gar keiner!"

Wäre diese Band eine TV-Serie, dann auf jeden Fall...
O.C., California

Nicht gemacht und schwer bereut:
Skateboard fahren. Wir hatten alle nur Inliner.

Der Streitpunkt in unserer Band ist:
Wer vorne sitzen darf.

Drei letzte Worte vor dem Stromausfall:
"Hier dein Glätteisen..."

Cut Off Kites live im Sektor:
16.06.2017 | Bochum | Rotunde
15.07.2017 | Dinslaken | Kutscherstube

Mehr Musik aus dem Sektor

Stand: 29.05.2017, 09:00