Game Of Thrones: Ed Sheeran guckt sich selbst

Ein weißer Wanderer in Game of Thrones.

1LIVE Pop

Game Of Thrones: Ed Sheeran guckt sich selbst

Endlich geht's weiter mit Game of Thrones! In den USA ist die erste Folge der neuen Staffel gelaufen - und Ed Sheeran hatte den besten Grund zum Gucken.

Wir spoilern mal kurz: Ed Sheeran hat vor allem Game Of Thrones geschaut, um sich selbst zu sehen. Dass er in der neuen Staffel einen kleinen Auftritt haben wird, war ja schon vorher bekannt. Trotzdem waren viele überrascht, ihn schon in der ersten Folge der siebten Staffel von Game Of Thrones zu sehen. Wie in dem Video zu sehen, sitzt Ed Sheeran mit anderen Soldaten an einem Feuer im Wald und tut das, was er am besten kann: Singen.

Viele weitere Stars haben weltweit mitgefiebert. David Beckhham zum Beispiel: Er hat fast die komplette Folge mit dem Handy mitfotografiert und viele Ausschnitte in seiner Instagram-Story gepostet. Ganz stilvoll: Er hat es mit einem Beamer an die Wand geworfen, direkt über seinen Kamin und auf dem Fußboden steht eine einsame Kerze.

Auch Kit Harington, also Jon Schnee, hat mit einem Freund ein kleines Public Viewing zu Hause auf dem Sofa gemacht. Und The Rock hat die neue Folge auch geguckt - mit gigantischen Schokokeksen! Er hat ein Bild von denen gepostet und geschrieben, dass er jetzt alles tut, was er kann, um sie zu zerstören.

Stand: 17.07.2017, 08:22