Der beste Unterricht der Welt

Collage Schulduell

1LIVE Schulduell 2016 - Der beste Unterricht der Welt

Der beste Unterricht der Welt

Schule ist langweilig? Nicht mit uns! Wir bringen dem 1LIVE-Schulduell-Sieger Felix Jaehn, Bullshit TV, Luke Mockridge und einen Bundesliga-Profi. Für das Gewinnergymnasium aus Reken gibt es statt Mathe oder Bio-Stunde eine exklusive Bühnenshow mit den Stars - den besten Unterricht der Welt!

In der Finalwoche mussten die Lehrer und Lehrerinnen ran und in einer Minute möglichst viele Fragen beantworten. Die Schule, die am Ende die meisten Punkte erzielt hatte, sollte gewinnen.

Am letzten Tag hieß es: Stechen! Denn Enger holte nur 3 Punkte, so dass Münster und Reken mit jeweils 6 Punkten gleichauf lagen. Bei der kniffligen Schätzfrage konnte sich Reken schließlich durchsetzen - und ist der Gewinner des 1LIVE-Schulduells 2016!

Diese fünf Schulen hatten eine Chance auf den besten Unterricht der Welt. Was sie dafür getan haben? Sie haben sich mit einem Video in den Kategorien DJ-Performance, Trickshot, Standup-Performance oder einer Idee für einen Youtube-Kanal beworben - und unsere prominente Jury hat sie als Gewinner ausgewählt.

Felix Jaehn hat das Städtische Gymnasium Gütersloh für die beste DJ-Performance ins Finale geschickt, Luke Mockridge das Albert-Martmöller-Gymnasium in Witten für die beste Standup-Performance. Die drei Jungs von Bullshit TV durften in der Katergorie Youtube gleich zwei Finalisten küren. Sie entschieden sich für die Realschule Enger und schickten außerdem den späteren Sieger ins Rennen: Das Gymnasium der Mariannhiller Missionare Maria Veen in Reken. Das 1LIVE Elfer-Team entschied, dass das Kardinal-von-Galen-Gymnasium in Münster das beste Trickshot-Video abgeliefert hat.

So war das Schulduell 2015

Stand: 08.03.2016, 16:26