WDR PlanM@Philharmonie - Concerto for Myself - Hier im Video-Livestream

FR 13.01.2017, 19 Uhr, Kölner Philharmonie

WDR PlanM@Philharmonie - Concerto for Myself - Hier im Video-Livestream

Der Amerikaner Morton Gould und der Österreicher Friedrich Gulda waren musikalische Grenzgänger, die von der Freiheit des Jazz ebenso angeregt wurden wie von der ausgefeilten Formensprache der Klassik. In beiden Stilen zu Hause ist der junge Pianist Benyamin Nuss, der mit seiner temperamentvollen Virtuosität auch die Stepptänzerin Pia Neises befeuert.

Nach dem Konzert laden die Mitwirkenden zum lockeren Gespräch ins Foyer der Philharmonie ein.

Morton Gould
Tap Dance Concerto

Benyamin Nuss
Lea's Song

Friedrich Gulda
Concerto for Myself

Mitwirkende:

  • Benyamin Nuss, Klavier
  • Pia Neises, Stepptanz
  • WDR Funkhausorchester Köln
  • Eckehard Stier, Leitung
  • Isabel Hecker und Johannes Büchs, Moderation
WDR PlanM@Philharmonie - Concerto for Myself - Hier im Video-Livestream
Datum: Freitag, 13.01.2017
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln
Beginn: 19.00 Uhr
Karten:

5,50 Euro (Einheitspreis bis 25 Jahre/keine Ermäßigung) / 17,50 Euro (Einheitspreis ab 26 Jahre/keine Ermäßigung). Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen VVKG und Servicegebühr.

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31