WDR macht Schule - Dackl trifft Mozart

WDR macht Schule - Dackl trifft Mozart

13 Ensembles des WDR Sinfonieorchesters besuchen in einer Woche 100 Grundschulen in ganz Nordrhein-Westfalen. 20.000 Schülerinnen und Schüler kommen so mit der Musik Mozarts in Berührung. Moderiert werden die kleinen Konzerte vom Dackl, der sich in kurzen Videobotschaften an die Schülerinnen und Schülern wendet.

Ein Streicherquartett des WDR Sinfonieorchesters musiziert vor den Schülerinnen und Schülern

Ein Streichquartett des WDR Sinfonieorchesters spielt vor jungen Zuschauerinnen und Zuschauern.

Ein Streichquartett des WDR Sinfonieorchesters spielt vor jungen Zuschauerinnen und Zuschauern.

Gespannt lauschen die Kinder Mozarts Musik.

Das Publikum während des kleinen Konzertes.

Eine Schülergruppe spielte sogar gemeinsam mit dem Ensemble des WDR Sinfonieorchesters.

Manche aus dem jungen Publikum haben die Gelegenheit einen Kontrabass aus der Nähe zu betrachten.

Zum Schluss gab es eine Tüte mit kleinen Geschenken vom Dackl.

Zum Dank bekam das Ensemble - passend zum Programm - Mozartkugeln geschenkt.

Stand: 14.03.2017, 13:54 Uhr