Vince Mendoza

Vince Mendoza

Composer in Residence

Vince Mendoza

Seit Beginn der Spielzeit 2016/17 ist der mehrfache Grammy-Preisträger Vince Mendoza als Composer in Residence/1. Gastdirigent in der WDR Big Band. Vince Mendoza, 1961 in Norwalk, Connecticut, geboren, zählt seit über 20 Jahren zu den führenden Komponisten, Arrangeuren und Big Band-Leadern.

Mendoza hat für seine Arbeit bis heute sechs Grammys sowie 29 Grammy-Nominierungen erhalten. Vince Mendoza arbeitet seit 1991 regelmäßig und überaus erfolgreich mit der WDR Big Band, zuletzt im November 2015. Die WDR Big Band wurde für das Album „Jazzpaña“ mit einem „German Jazz Award“ ausgezeichnet. Die CD „Some Skunk Funk“, die ebenfalls von Vince Mendoza arrangiert wurde, wurde 2006 mit einem Grammy honoriert.

Vince Mendoza freut sich auf sein kontinuierliches Engagement bei der WDR Big Band:

Vince Mendoza

Vince Mendoza

„Es ist tatsächlich so, dass viele meiner inspiriendsten Projekte mit dem WDR in Köln entwickelt worden sind. Ich bin äußerst dankbar, dass ich als Composer in Residence meine musikalische Reise mit der WDR Big Band weiterführen kann. Ich möchte die ehrenvolle Aufgabe fortsetzen, auch weiterhin vor einer Band zu stehen, die für mich schlicht „the best Band in the Land“ ist.“

Stand: 12.12.2015, 08:15