MI 11.10.2017, 20 Uhr, Köln, Stadtgarten: Farewell John Marshall

John Marshall

MI 11.10.2017, 20 Uhr, Köln, Stadtgarten: Farewell John Marshall

John Marshall kann auf ein langes und sehr erfolgreiches Leben als Jazzmusiker zurückblicken, seit den 1970er Jahren spielte er mit unzähligen Jazzgrößen wie Buddy Rich, Lionel Hampton, Mel Lewis oder Dizzy Gillespie. 1992 stieg er bei der WDR Big Band ein, deren Sound er mit seinen packenden Soli und mit seinem souveränen Trompetenton maßgeblich mitprägte.

Im Herbst verabschiedet sich John Marshall in den Ruhestand, und dennoch hat der leidenschaftliche Bebopper noch große Pläne und blickt nach vorn: »Meine Zukunft liegt auch im Osten«, sagt John Marshall, der in Russland zu einem gefragten Musiker wurde. Vor allem in Sankt Petersburg spielt der Amerikaner regelmäßig, dort hat er auch überaus talentierte junge Jazzmusikerinnen und -musiker getroffen, zwei von ihnen hat John Marshall für seine Abschiedskonzerte eingeladen. Auf dem Programm stehen einige seiner Lieblingskompositionen aus unterschiedlichen Stilistiken und Epochen. Die Arrangements stammen unter anderem von Michael Abene und von Chris Byars, der dieses Projekt auch leitet

Mitwirkende:

  • Egor Kryukovskikh, Schlagzeug
  • Andrey Zimovets, Klavier
  • WDR Big Band
  • Chris Byars, Leitung und Arrangements
Farewell John Marshall
Datum: Mittwoch, 11.10.2017
Ort: Stadtgarten
Venloer Str. 40
50672 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31