Unfall nach Verfolgungsjagd in Goch

Verfolgungsjagd in Goch

Unfall nach Verfolgungsjagd in Goch

In Goch am Niederrhein ist es am Donnerstagabend (12.10.2017) zu einem schweren Unfall nach einer Verfolgungsjagd gekommen.

Der Fahrer eines Mercedes durchbrach mehrere Polizeisperren, bevor er in den Gegenverkehr geriet und mit einem Auto zusammenprallte. Dabei wurde der Fahrer dieses Wagens verletzt. Auch der Unfallverursacher wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach WDR-Informationen hatte zunächst eine Polizeistreife den Verdächtigen an der Grenze zu den Niederlanden gestoppt. Kurz darauf gab der Mann Vollgas und flüchtete. Dabei durchbrach er mehrere Polizeisprerren. Weitere Einzelheiten sind bislang noch nicht bekannt.

Stand: 12.10.2017, 21:34