Mettingen: Europa- und Deutsche Meisterschaft im Seifenkistenderby

Mettingen: Europa- und Deutsche Meisterschaft im Seifenkistenderby

In Mettingen sind am Sonntag (17.09.2017) die 19. Europameisterschaft und die 69. Deutsche Meisterschaft im Seifenkistenderby zu Ende gegangen.

Zwei Seifenkisten auf der Rennpiste.

Genau hingucken: Mit bis zu 60 Stundenkilometern flitzen die Seifenkisten über die Piste.

Genau hingucken: Mit bis zu 60 Stundenkilometern flitzen die Seifenkisten über die Piste.

Alle startklar? 400 Meter ist die Strecke mit dem amtlichen Straßennamen "Schwarze Straße" lang.

Keine Kosten und Mühen bei der Anreise gescheut: die älteste Teilnehmerin des Fahrerfeldes, Gaby (55) aus Berlin.

Die Zieleinfahrt hinter dem Ortseingang. Unter den schnellsten Fahrerinnen und Fahrern wurden insgesamt 30 Titel vergeben.

Insgesamt 156 Fahrerinnen und Fahrer im Alter zwischen sieben und 55 Jahren machten sich auf die waghalsige Abfahrt.

Hier ein eher klassisches Seifenkistenmodell.

Dieses Modell geht beim Design eher neue Wege. Frei nach dem Motto "Form follows function".

Der Phantasie sind beim Bau der Seifenkisten ganz offensichtlich keine Grenzen gesetzt.

Von nah und fern: Dieser Teilnehmer hat sich von Billerbeck aus auf den Weg gemacht.

Begeisterte Zuschauer am Streckenrand.

Einer der jüngsten Teilnehmer, der "Flo-Fighter".

Stand: 17.09.2017, 14:20 Uhr