Silber für Olpe bei Feuerwehr-Olympiade

Einsatz der Olper Feuerwehr

Silber für Olpe bei Feuerwehr-Olympiade

Die Feuerwehrleute aus Olpe haben bei der Feuerwehr-Olympiade in Österreich Silber geholt - und zwar in der Disziplin "Löschangriff". In der Gesamtwertung blieben die Olper abgehängt.

Die Olper sind amtierende deutsche Meister in der Disziplin "Löschangriff". Bei der Olympiade in Villach benötigten sie 39,32 Sekunden und damit rund zehn Sekunden mehr als die schnellste Mannschaft. Beim "Löschangriff" geht es darum, die Löschleitungen zwischen der Wasserentnahmestelle und dem imaginären Brandort möglichst schnell einsatzbereit zu machen.

In der Gesamtwertung erreichten die Olper Rang 34 von 76. Sie waren in Villach das einzige Team aus Nordrhein-Westfalen.

Stand: 17.07.2017, 08:05