Das Ersatzteil-Mekka für Oldtimer-Fans

Ein Händler sitzt an einem Ersatzteil-Stand für Oldtimer, vor ihm liegen viele Ersatzteile

Das Ersatzteil-Mekka für Oldtimer-Fans

Von Andreas Reichenau

Chromblitzende Schönheiten standen am Sonntag (13.08.2017) in Kreuztal im Blickpunkt: Viele Oldtimer reihten sich aneinander. Rund 100 Oldtimerfreunde suchten nach Ersatzteilen.

Der eine fährt einen VW Käfer Baujahr 1966, der andere einen Opel Kadett von 1972 oder einen Audi 80, der auch schon 40 Jahre auf dem Buckel hat: Mehrmals im Jahr kommt die "Schrauber-Szene" von Nachkriegs-Modellen im Siegerland zusammen.

Ein roter Oldtimer der Marke Opel mit Siegener Kennzeichen

Blickfang auf Hochglanz poliert

Dann sind die Autos auf Hochglanz poliert - und lassen bei vielen Besuchern Erinnerungen von damals wach werden. "Mein Vater hat mich mit so einem Kadett bei Regen immer in die Schule gebracht", sagt einer der der Gäste und staunt über perfekt aufgearbeitete Sitzpolster.

Fundgrube für Liebhaber

Ob VW Bus T 2 , Mercedes 170 D oder 1500er BMW - überall bleiben die Fans stehen und fotografieren. Der Ersatzteilemarkt ist eine Fundgrube für Liebhaber dieser Fahrzeuge. 25 Stände sind diesmal aufgebaut. Motorblock, Schweißgerät, Radkappen oder Verteilerkopf liegen auf den Tischen, dazu Original-Radios und Reparaturanleitungen.

Ein alter Tacho liegt auf einem Tisch, drumherum weitere Oldtimer-Ersatzteile

Auch einen alten Tacho gab es zu kaufen

"Ich habe einiges in Keller und Garage liegen", beschreibt Roland Knebel aus Kreuztal-Littfeld die Szene. Er ist Besitzer von mehreren VW-Modellen und fährt Käfer, Karmann Ghia und VW Bulli. "Dann braucht man immer Ersatzteile und sammelt einfach", meint er. Und was übrig ist, wird wieder verkauft.

Für jeden Geldbeutel etwas dabei

So ein Oldtimer aus den 50er, 60er und 70er Jahren kann ganz schön teuer sein. Perfekt restauriert kosten sie ein kleines Vermögen. 60.000 oder 70.000 Euro sind da schon mal drin für einen VW Bus T 1 oder einen gefragten Mercedes SL. Aber es gibt auch günstige Baureihen von Opel oder Audi. Die sind schon für wenige tausend Euro zu bekommen.

Schon in zwei Wochen (27.08.2017) gibt es das nächste Oldtimer-Treffen in Kreuztal. Und in einer Woche trifft sich die Szene in Attendorn.

Stand: 13.08.2017, 18:31