Jugendliche greifen Polizisten in Altenbeken an

Jugendliche greifen Polizisten in Altenbeken an

Nach einer Party in der Eggelandhalle in Altenbeken sollen am frühen Sonntagmorgen zahlreiche Gäste auf Polizisten losgegangen sein.

Die Beamten waren gerufen worden, um für Ruhe zu sorgen. Dann sei die Situation eskaliert, erklärte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, stellten sie fest, dass die Party mit noch rund 200 Gästen gar nicht genehmigt war. Sie baten die Veranstalter zum Ende zu kommen. Draußen kam es kurz danach zu einer Schlägerei. Als die Polizei die drei 16- und 17-Jährigen trennte, solidarisierten sich etwa 50 Jugendliche mit ihnen. Sie attackierten die Polizisten, traten gegen den Streifenwagen und beleidigten sie. Erst, als Verstärkung aus Bielefeld, Höxter und Lippe anrückte, beruhigte sich die Lage.

Stand: 29.08.2016, 17:30