Kapazitäten der FH Bielefeld erneut ausgereizt

Kapazitäten der FH Bielefeld erneut ausgereizt

Die Fachhochschule kommt bereits zwei Jahre nach ihrem Umzug in das neue Gebäude an ihre Grenzen. Wie die FH am Freitag (07.04.2017) mitteilte, soll das Gebäude noch einmal vergrößert werden.

 Fachhochschule Bielefeld aus der Luft

Die FH Bielefeld aus der Luft

Auf einer Fläche von zusätzlich 7.000 Quadratmetern sollen am Campus neue Forschungs- und Lehrflächen entstehen. Auch eine Kindertagesstätte soll es demnächst geben.

Die FH plant außerdem eine weitere Differenzierung der Studienangebote. Immer mehr Studenten wollten heute kein Vollzeitstudium mehr, sondern ein berufsbegleitendes, sagte FH-Präsidentin Ingeborg Schramm-Wölk dem WDR.

Erweiterungspläne für die FH

Die Zahl der Mitarbeiter und Studenten an der FH ist stark gestiegen. Über diese Entwicklung sei man froh, so die Präsidentin. Aber man sei davon auch überrascht worden. Gespräche zur Finanzierung und über eine Baugenehmigung haben bereits begonnen.

Stand: 10.04.2017, 11:17