Siegen: 18-Jähriger richtet Feuerstrahl auf Polizisten

Siegen: 18-Jähriger richtet Feuerstrahl auf Polizisten

Ein 18-Jähriger aus Weidenau hat Polizisten mit einem Feuerstrahl angegriffen.

Wie die Polizei am Montag (06.02.2017) mitteilte, wollte am Sonntagnachmittag eine Streifenwagenbesatzung ihn und seine beiden Begleiter kontrollieren. Der 18-Jährige verhielt sich aber sehr aggressiv und sprühte schließlich mit einer Deo-Dose die Beamten an. Dabei hielt er ein brennendes Feuerzeug in das Spray, so dass er einen Feuerstrahl auf die Polizisten richtete.

Es gelang ihnen, den Mann zu überwältigen. Jetzt wird gegen ihn wegen Widerstandes und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Stand: 06.02.2017, 15:25