Familiendrama im Kreis Höxter

Amts- und Landgericht in Paderborn

Familiendrama im Kreis Höxter

Im Kreis Höxter hat es offensichtlich ein Familiendrama gegeben. Ein 23-Jähriger hat in Steinheim nach Angaben der Polizei versucht, seinen Vater zu töten.

Mit einem spitzen Gegenstand griff der Sohn den 55-jährigen Vater bereits am Freitagnachmittag (16.06.2017) an. Er stach mehrere Male auf den Kopf ein und flüchtete danach, erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag (18.06.2017). Der Vater musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Hannover geflogen werden, ist aber außer Lebensgefahr. Anderthalb Stunden nach der Tat konnte der 23-Jährige festgenommen werden.

Mordkommission aus 16 Personen ermittelt

Gegen ihn wurde ein Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und schwerer Körperverletzung erlassen. Warum er seinen Vater angegriffen hat, ist noch unklar. Das soll eine Mordkommission aus 16 Polizisten klären. Außerdem beteiligen sich Beamte der Polizei Höxter an den Ermittlungen.

Stand: 19.06.2017, 10:04