Startup-Zentrum in Paderborn eröffnet

Start-up-Zentrum in Paderborn eröffnet

Startup-Zentrum in Paderborn eröffnet

Im Technologiepark an der Universität Paderborn ist am Mittwochabend (17.05.2017) ein Existenzgründerzentrum eröffnet worden.

In der sogenannten "Garage 33" können bis zu 100 Startups innovative Ideen entwickeln und in Pilotprojekten testen. Laut Universität werden sie dabei von Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe wie Miele, Benteler und Dr. Oetker unterstützt. Laut Rüdiger Kabst, Vizepräsident der Universität Paderborn, soll dadurch ein Austausch geschaffen werden, bei dem Startups und etablierte Unternehmen voneinander lernen. Durch die Kooperation soll die regionale Wirtschaft gestärkt werden.

Stand: 18.05.2017, 07:03