Neues Fraunhofer-Institut in Paderborn eröffnet

Eine Frau hält ein Tablet vor einen geöffneten Kühlschrank und schaut sich diesem das Bild einer im Kühlschrank installierten Kamera an.

Neues Fraunhofer-Institut in Paderborn eröffnet

Die Hightech-Forschung in Paderborn nimmt Fahrt auf. Am Freitag (31.03.2017) eröffnete die renommierte deutsche Fraunhofer-Gesellschaft dort ein neues Institut.

In Paderborn ist es die erste Instituts-Neugründung der Fraunhofer-Gesellschaft seit mehr als 20 Jahren. Rund 100 Mitarbeiter aus dem Maschinenbau, der Elektro- und Softwaretechnik sollen in Paderborn neue Produkte und Herstellungsverfahren entwickeln, die digital gesteuert und miteinander vernetzt sind.

Zur Eröffnung der Forschungseinrichtung war auch NRW-Wissenschaftministerin Svenja Schulze (SPD) nach Paderborn gekommen.

Stand: 31.03.2017, 17:42