Zeugen gesucht: Brutaler Überfall in Dortmund

Zeugen gesucht: Brutaler Überfall in Dortmund

  • Polizei fahndet nach brutalem Überfall nach drei Tätern
  • Täter bedrohten dreiköpfige Familie mit Schusswaffen
  • Beute: Bargeld und Schmuck

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Thüringer Straße befand sich zur Tatzeit am Sonntagabend (19.03.2017) ein Ehepaar mit seinem Kind. Der Ehemann stellte sich erst noch den Einbrechern entgegen und wollte sie aus der Wohnung drägen, wurde dann aber zu Boden geschlagen. Während das Ehepaar unentwegt von zwei Tätern mit Schusswaffen bedroht wurde, durchsuchte der dritte Täter die Wohnung.

Mit erbeutetem Bargeld und Schmuck flüchteten die Täter über den Balkon in unbekannte Richtung. Sie sollen während der Tat kurzzeitig albanisch gesprochen haben. Die Polizei fahndet nach drei Männern, die wie folgt beschrieben werden:

  • Täter 1: circa 1,80 m groß, dickliche Figur, bekleidet mit blauem Kapuzenpullover bzw. Sweatshirt
  • Täter 2: circa 1,70 m groß, schlanke Figur, dunkel gekleidet
  • Täter 3: circa 1,90 m groß, schlanke Figur, dunkel gekleidet

Stand: 20.03.2017, 16:28