Zehn Jahre Universitätsallianz Ruhr

Eingangsportal der Audimax der Ruhr-Uni Bochum

Zehn Jahre Universitätsallianz Ruhr

  • Universitätsallianz Ruhr feiert zehnjähriges Jubiläum
  • Ruhr-Uni, TU Dortmund und Uni Duisburg-Essen
  • Zur Allianz gehören rund 120.000 Studenten
  • Kritik: zu wenig Lehrende

Mit einem Festakt hat die Universitätsallianz Ruhr am Donnerstagabend (13.07.2017) ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. Die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen arbeiten seit März 2007 erfolgreich zusammen.

Kritik: zu wenig Lehrende

Mit rund 120.000 Studierenden und nahezu 1.300 Professorinnen und Professoren sieht sich die Universitätsallianz Ruhr als eines der größten und leistungsstärksten Wissenschaftsnetzwerke Deutschlands. Kritiker sagen aber, dass die Zahl der Lehrenden nicht ausreichend mitgewachsen sei.

Laut einer Studie des Centrums für Hochschulentwicklung habe die Allianz in der Forschung dennoch deutlich an Substanz gewonnen. Ein besonderer Erfolg sei, dass immer mehr Studierende sich an einer Universität im Ruhrgebiet einschreiben würden.

Stand: 14.07.2017, 07:50